Elsternest

Räubern erwünscht! Börse der EGST für Gebrauchtwaren eröffnet!

 

Frisch eröffnet: das Elsternest der EGST! Das Elsternest ist eine Börse für Gebrauchtwaren, die dort abgegeben oder kostenfrei mitgenommen werden können. Die Eröffnung fand kürzlich im Rahmen der europäischen Woche der Abfallvermeidung statt, denn nichts dient mehr der Abfallvermeidung als das möglichst lange Nutzen von Gegenständen. Die Regale im Elsternest hat der Denkmalpflegwerkhof Steinfurt aus altem Palettenholz angefertigt.

Das Elsternest ist immer dann geöffnet, wenn der Wertstoffhof am Kompostwerk in Saerbeck geöffnet ist.
Im Bioenergiepark 16
48369 Saerbeck
Öffnungszeiten
Mo–Fr: 10–17 Uhr
Sa: 10–14 Uhr
Von Dez. bis Febr. jeweils nur am ersten Samstag des Monats von 10–14 Uhr

Nutzungsregeln

Geben
Gespendet werden dürfen Haushaltswaren, Bücher, Spielzeug, CDs und DVDs, Heimtextilien, voll funktionstüchtige technische Geräte und Kleinmöbel.
Alle abgegebenen Dinge müssen voll funktionstüchtig, sauber und vollständig sein.
Bei größeren Spenden oder Unklarheit, ob etwas über das Elsternest weitergegeben werden kann, bitte zuvor telefonisch anmelden unter 02574-3399 829.

Nehmen
Es dürfen pro Tag maximal drei Dinge ohne Gegenleistung mitgenommen werden.
Die Gegenstände aus dem Elsternest sind nur für den persönlichen Gebrauch gedacht und dürfen nicht weiterverkauft werden.

Die EGST übernimmt keinerlei Haftung und Gewähr für die Gegenstände. Dies gilt insbesondere für die Qualität sowie die Funktions- oder Gebrauchsfähigkeit der technischen Geräte.
Das EGST-Personal behält sich vor, die Annahme von Gegenständen für das Elsternest zu verweigern.