Grundstücke Telghauskamp

Kreis verkauft zwei Grundstücke am Telghauskamp in Steinfurt-Burgsteinfurt

 

Auf dem Gelände des ehemaligen Bauhofs am Telghauskamp in Burgsteinfurt sind Grundstücke für 9 Einfamilienhäuser gebildet worden und im Frühjahr vergeben worden.

Zwei Grundstücke sind kurzfristig wieder frei geworden. Es sind die Grundstücke mit den lfd. Nummern 6 und 7 der hinterlegten Grundstücksaufteilung.

Haben Sie Interesse? Ab sofort sind Bewerbungen möglich!

Der für den Telghauskamp von der Stadt Steinfurt aufgestellte Bebauungsplan sieht grds. eine Bebauung in Form von sogenannten Stadtvillen vor. Nähere Einzelheiten können dem hinterlegten Bebauungsplan sowie der Begründung zum Bebauungsplan entnommen werden. Der Lärmschutz zur Bahnlinie wird durch Erstellung einer Lärmschutzwand durch den Kreis Steinfurt wie im Bebauungsplan festgesetzt gewährleistet.

Die Baugrundstücke befinden sich gegenüber dem Kreislehrgarten nahe der Bahnlinie Münster- Enschede. Der Bahnhof und die Innenstadt von Burgsteinfurt sind fußläufig in zehn Minuten zu erreichen.

Der Grundstückspreis beträgt 130 €/m² inklusive Erschließung zzgl. eines Beitrages von 28,00 € pro m² für die vom Kreis erstellte Lärmschutzwand.

Die Grundstücke können auch als Erbbaugrundstück erworben werden. In diesem Fall sind die Erschließungskosten separat zu zahlen. Sie betragen 50 €/m². Der Erbbauzins für den Restbetrag (Kaufpreis abzüglich Erschließungskosten) beträgt 4 %.

Der Kreis vergibt die Grundstücke nur an Bewerberinnen und Bewerber, die noch kein Eigentum haben und das Grundstück selbst nutzen. Die Vergabekriterien orientieren sich an den Förderrichtlinien der Wohnungsbauförderung. Diese bevorzugen Bewerberinnen und Bewerber mit geringerem Einkommen und Kindern.

Die Bewerbungsfrist endet am 30.10.2019.

Das Bewerbungsschreiben finden Sie hier:

Für Rückfragen wenden Sie sich gerne an:

/ Jürgen Brüning

Kontakt

VCard: Download VCard
Tel.: 02551 69-2692
Fax: 02551 69-92692
juergen.bruening@kreis-steinfurt.de

Funktion

Zentraler Grunderwerb