Rahmenprogramm zur Ausstellung "Lebendige Gewässer"

Im Rahmen der Wanderausstellung „Lebendige Gewässer in NRW“ der Natur- und Umweltschutz-Akademie NRW (NUA) und des NRW-Umweltministeriums, die bis Montag, 4. Juni, im Foyer des Steinfurter Kreishauses zu sehen ist, bietet der Kreis in Kooperation mit verschiedenen Partnern ein vielfältiges Rahmenprogramm an.

 

Zu folgenden Veranstaltungen nimmt der Kreis Steinfurt ab sofort Anmeldungen entgegen:

17. Mai: Busexkursion zu Renaturierungsmaßnahmen im Bereich Steinfurt | Treffpunkt um 14.30 Uhr im Foyer des Steinfurter Kreishauses

18. Mai: Besichtigung der Baumaßnahmen an der Ems in Greven | Treffpunkt um 15 Uhr auf dem Parkplatz am Hallenbad Greven

25. Mai: Besichtigung der Fischtreppe an der Wehranlage Mühle Bohle | Treffpunkt um 14 Uhr an der Mühle Bohle in Lotte

Eine Teilnahme an einer der drei Veranstaltungen ist nur nach vorheriger Anmeldung bei Christiane Wesoly, telefonisch unter 02551 69 2161 oder per E-Mail an christiane.wesoly@kreis-steinfurt, möglich.