Sprachmittler gesucht

Sprachmittlerinnen und Sprachmittler gesucht! Gesondert gefragt sind Bulgarisch, Mazedonisch und Rumänisch.

 

Übersetzungshilfe für Menschen mit Migrationshintergrund

Kommunales Integrationszentrum des Kreises Steinfurt sucht Sprachmittlerinnen und Sprachmittler

Das Kommunale Integrationszentrum des Kreises Steinfurt sucht Sprachmittlerinnen und Sprachmittler, die Menschen mit mangelnden Deutschkenntnissen bei der Verständigung mit unterschiedlichen Institutionen im Kreisgebiet unterstützen.

Für diese Aufgabe ist jeder geeignet, der volljährig ist und sowohl Deutsch als auch eine weitere Sprache gut beherrscht. Besonders gefragt sind Personen, die Bulgarisch, Mazedonisch oder Rumänisch sprechen. Aber auch viele weitere Sprachen sind für die Arbeit in der Sprachvermittlung von Bedeutung. Das Kommunale Integrationszentrum des Kreises Steinfurt organisiert und betreut die Einsätze.

Als Aufwandsentschädigung für mündliche Übersetzungen bietet das Kommunale Integrationszentrum den Sprachmittlerinnen und Sprachmittlern 15 Euro pro Stunde, die Erstattung von Fahrtkosten von bis zu einer Stunde im Kreisgebiet sowie regelmäßige Austauschtreffen mit weiteren Mitgliedern des Sprachmittlerpools an. Außerdem können sie an kostenlosen Fortbildungen zu unterschiedlichen Themen rund um die Sprachvermittlung teilnehmen.

Interessierte können sich telefonisch unter der Nummer (0 25 51) 69 27 30 oder per E-Mail an integration@kreis-steinfurt.de bei Egle Damian vom Kommunalen Integrationszentrum für die Tätigkeit als Sprachmittlerin oder Sprachmittler melden.