Kreisverwaltung in der Coronazeit – Infos zur Erreichbarkeit

Impfen im Kreis Steinfurt

Hotline "Impfen"
02551/69-7103
montags bis freitags von 8 bis 18 Uhr
an Wochenenden und Feiertagen von 10 bis 15 Uhr

Anbei gibt es Informationen zur Impfberechtigung der verschiedenen Personengruppen (Menschen aus bestimmten Berufsgruppen, Menschen mit Vorerkrankungen, etc). Bitte lesen Sie dazu die Informationen in den Boxen. Die Informationen wurden über Pressemitteilungen des Kreises Steinfurt veröffentlicht.

Für die Impfberechtigung sind (je nach Einzelfall) Berechtigungsschreiben vorzulegen:

Sind Sie unsicher, in welche Priorisierungsstufe Sie gehören? Lesen Sie hierzu die Impfverordnung sowie die Informationen auf der Internetseite des Bundesgesundheitsministeriums. Viele Fragen lassen sich so schnell klären.

Pressemitteilung vom 10.02.2021: Dank AstraZeneca-Lieferung nimmt Impfbetrieb Fahrt auf: Ausgewählte Personengruppen können sich beim Kreis Steinfurt melden (Priorisierungsstufe 1)

Pressemitteilung vom 22.02.2021: Weitere Berufsgruppen sind ab sofort impfberechtigt -Regelmäßige Tätigkeit in stationären Pflegeeinrichtungen ist Voraussetzung (Priorisierungsstufe 1)

Pressemitteilung vom 02.03.2021: Kreis Steinfurt impft ab 8. März weitere Personengruppen - Verwaltung kontaktiert Berechtigte in Kürze (Berufsgruppen aus der Priorisierungsgruppe 2)

Pressemitteilung vom 02.03.2021: Impfungen von chronisch kranken Menschen kündigen sich an - Kreis Steinfurt nimmt vorbereitende Planungen auf (Priorisierungsgruppe 2)

Allgemeines

Das Impfzentrum im Kreis Steinfurt befindet sich im Flughafen Münster/Osnabrück (FMO).
Airportallee 1, 48268 Greven
Anfahrt und Parken (PDF)

Das Impfzentrum verfügt über eine ausreichende Anzahl an Rollstühlen und ist barrierefrei. Es ist jeweils eine Person als Begleitung erlaubt.

Wichtige Information zur Impf-Aktion im Kreis Steinfurt

    Alle Bürgerinnen und Bürger des Kreises Steinfurt, die 80 Jahre oder älter sind und nicht in einer Pflege-Einrichtung leben, erhalten bis Ende Januar ein Schreiben des Landrates, in dem ausführlich beschrieben wird, wie sie einen Impftermin bekommen können. Die Impfungen finden zunächst ausschließlich im Impfzentrum des Kreises Steinfurt im Flughafen Münster/Osnabrück in Greven statt und starten Anfang Februar.
    Wichtig ist, dass die Berechtigten nur mit einem Termin geimpft werden können. Diesen Termin bekommen sie ab Montag, 25. Januar, über eine Online-Anmeldung unter www.116117.de oder unter der kostenlosen Telefonnummer (0800) 116 117 02. Diese ist täglich von 8 bis 22 Uhr geschaltet.

    Informationen, Aufklärungs- und Anamnesebögen


    Impfen - Aufklärungsunterlagen in verschiedenen Sprachen

    Die Aufklärungsunterlagen zum Impfen finden Sie in verschiedenen Sprachen auf den Seiten des Robert Koch-Instituts.
    (Albanisch, Arabisch, Bulgarisch, Dari, Englisch, Französisch, Kroatisch, Kurdisch, Paschtu, Persisch, Polnisch, Rumänisch, Russisch, Serbisch, Spanisch, Tigrinisch, Türkisch, Urdu, Vietnamesisch)

    Schritt für Schritt: Eine Tour durch das Impfzentrum des Kreises Steinfurt am FMO

     

    Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie die Website nutzen, erklären Sie sich damit einverstanden.