3G-Regelung für Besucherinnen und Besucher des Kreishauses und sämtlicher Nebenstellen

Impfen im Kreis Steinfurt

Impfzentrum Kreis Steinfurt

Bitte haben Sie Verständnis, dass Personen ohne Termin keine Schutzimpfung erhalten können.
Sollte das Terminportal keine Termine mehr anzeigen, sind diese bereits ausgebucht.

Termine werden je nach Impfstoffverfügbarkeit regelmäßig neu eingestellt. Bis auf Weiteres werden neue Termine jeden Mittwoch um 10 Uhr freigeschaltet. Änderungen in diesem Ablauf sind stets möglich.

Folgende Termine zur Schutzimpfung gegen das Coronavirus können über das Terminsystem vereinbart werden:

Was?
Für wen?
Moderna (Spikevax)

Link zum Terminkalender
  • Booster-Termine für Personen, die über 30 Jahre alt sind (bereits ab Vollendung des 3. Monats nach Abschluss der Grundimmunisierung empfohlen).
    Eine Impfung zwischen 4 Wochen bis 3 Monate nach der Grundimmunisierung ist nur bei medizinischer Indikation möglich. Diese Impfungen sollten wegen der individuellen Bewertung der Vorerkrankungen in Bezug auf eine Impfung nach Möglichkeit bitte beim Hausarzt erfolgen.
  • Ersttermine für Personen, die über 30 Jahre alt sind
  • Zweittermine, wenn die Erstimpfung mit Spikevax (Moderna) erfolgte und die Personen über 30 Jahre alt sind (Abstand zwischen Erst- und Zweitimpfung 4-6 Wochen)
  • HINWEIS: Es können nach ärztlicher Aufklärung und Risikoakzeptanz der zu impfenden Person auch Impfungen von Personen unter 30 Jahren mit Moderna erfolgen!
Biontech/Pfizer (Comirnaty)


Link zum Terminkalender
  • Booster-Termine für Personen, die zwischen 12 und 29 Jahre alt oder schwanger sind (bereits ab Vollendung des 3. Monats nach Abschluss der Grundimmunisierung empfohlen).
    Eine Impfung zwischen 4 Wochen bis 3 Monate nach der Grundimmunisierung ist nur bei medizinischer Indikation möglich.
    Diese Impfungen sollten wegen der individuellen Bewertung der Vorerkrankungen in Bezug auf eine Impfung nach Möglichkeit bitte beim Hausarzt erfolgen.
  • Ersttermine für Personen, die zwischen 12 und 29 Jahre alt oder schwanger sind (für Personen zwischen 12 und 15 Jahren muss das Einverständnis eines Sorgeberechtigten vorliegen)
  • Zweittermine, wenn die Erstimpfung
    • mit Comirnaty (Biontech/Pfizer) oder
    • mit Spikevax (Moderna) (nur bei Personen zwischen 12 und 29 Jahren oder bei Schwangeren / bei Personen über 30 Jahre wird erneut der Impfstoff von Moderna empfohlen) erfolgte
Sollten Sie nicht zum o.g. Personenkreis gehören, kann eine Impfung aufgrund der aktuell limitierten Verfügbarkeit des Impftoffes nicht mit diesem erfolgen. Bitte haben Sie Verständnis, dass dann eine Impfung mit dem Impfstoff von Moderna (Spikevax) erfolgt.
Biontech/Pfizer (Comirnaty)
für 5- 11-Jährige

Link zum Terminkalender
  • Erstimpfungen für Personen, die zwischen 5 und 11 Jahre alt sind
  • Zweitimpfungen erfolgen im Abstand von drei Wochen (Informationen erhalten Sie nach der Buchung der Erstimpfung bzw. vor Ort am Impfzentrum)

Öffnungszeiten Imfpzentrum

täglich von 13 bis 19 Uhr

Das Impfzentrum befindet sich am Flughafen Münster/Osnabrück (FMO)
Airportallee 1
48268 Greven
Anfahrt und Parken (PDF)
Im Impfzentrum gilt der 3G-Nachweis nicht, jedoch die Pflicht zum Tragen einer medizinischen Maske.
Unten auf der Seite finden Sie noch das Video "Eine Tour durchs Impfzentrum"!


Impfangebote der Kommunen

In der folgenden Übersicht finden Sie Informationen zu Impfmöglichkeiten, die von den Kommunen im Kreis Steinfurt angeboten und organisiert werden. Wenn eine Terminbuchung erforderlich ist, erfolgt diese über die jeweilige Kommune und nicht über den Kreis Steinfurt. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die zuständige Stadt oder Gemeinde.

Datum Ort UhrzeitTerminbuchung erforderlich?




Pressemitteilung von Freitag, 31. Dezember 2021: Pressemitteilung des Landes NRW vom 31.12. und Hinweis des Kreises Steinfurt: Nordrhein-Westfalen lässt Booster-Impfungen für 12- bis 17-Jährige in den Impfstellen zu - Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann: Wir tragen damit dem Wunsch vieler Jugendlicher und deren Eltern Rechnung

22.12.2021: Anpassung an STIKO-Empfehlung: Auffrischungsimpfungen am Impfzentrum des Kreises Steinfurt bereits drei Monate nach Grundimmunisierung - Reaktion auf Ausbreitung der Omikron-Variante

15.12.2021: Impfzentrum des Kreises Steinfurt: Erfolgreiche Wiederaufnahme des Impfgeschehens am FMO - Große Nachfrage nach Terminen | Erst-, Zweit- und Auffrischungsimpfungen möglich

14.12.2021: Kreis Steinfurt bietet ab 17. Dezember Coronaschutzimpfung für Kinder zwischen 5 und 11 Jahren an - Auch neue Termine für Kinder ab 12 Jahren und Erwachsene | Buchung jeweils ab morgen, 15. Dezember, möglich

09.12.2021: Kreis Steinfurt bietet kurzfristig rund 1000 zusätzliche Termine im Impfzentrum am FMO an - Termine liegen zwischen dem 13. und 16. Dezember | Buchung ab morgen, 10. Dezember, möglich

08.12.2021: Kreis Steinfurt bietet kurzfristig 1300 neue Termine im Rahmen seiner dezentralen Impfaktionen an - Buchung ab morgen, 9. Dezember, möglich

30.11.2021: Wiedereröffnung des Impfzentrums: Kreis Steinfurt schafft ab dem 13. Dezember weitere Impfmöglichkeit am FMO - Notwendige Terminbuchung ab Mittwoch, 1. Dezember

29.11.2021: Landrat Dr. Sommer appelliert an die Bevölkerung: „Nehmen Sie das Angebot der Auffrischungsimpfung an!“ Hoher Personalaufwand für dezentrale Impfaktionen und Impfzentrum | Auch Kreispolitik und Verwaltungsvorstand packen mit an

Coronaschutzimpfung: Kreis Steinfurt startet am 26. November seine flächendeckenden und dezentralen Impfangebote - Kreisgebiet in drei Regionalbereiche unterteilt

Mit Ablauf des 30.09.2021 schlossen die Impfzentren in NRW; so auch das Impfzentrum des Kreises Steinfurt am Flughafen Münster/Osnabrück. Insgesamt wurden dort in der Zeit vom 08.02.2021 bis zum 30.09.2021 mehr als 220.000 Impfungen durchgeführt.
Seit dem 01.10.2021 wird bei den niedergelassenen Ärztinnen und Ärzten, Betriebsärztinnen und –ärzten geimpft. Der Kreis Steinfurt hat auf Weisung des Landes NRW außerdem eine Koordinierende Covid-Impfeinheit (KoCI) eingerichtet, die das Impfgeschehen im Kreis Steinfurt begleitet und auch für die dezentralen Impfaktionen sowie die Wiedereröffnung des Impfzentrums (seit dem 13.12.21 wieder geöffnet) verantwortlich ist.

  • Alle Regelungen zur Schutzimpfung gegen das Coronavirus SARS-CoV-2 finden sich in der Coronavirus-Impfverordnung (CoronaImpfV), die vom Bundesministerium für Gesundheit erlassen wird (Link zur Seite des BMG).
  • Zahlen zu den bisher durchgeführten Impfungen im Kreis Steinfurt finden Sie in unserem Dashboard.

Kontakt

KoCI Kreis Steinfurt (koordienierende Impfeinheit)
Hotline: 02551/69-7103
montags bis donnerstags von 10 bis 15 Uhr
freitags von 10 bis 12 Uhr
corona.impftermin@kreis-steinfurt.de

Impfen - Aufklärungsunterlagen in verschiedenen Sprachen

Die Aufklärungsunterlagen zum Impfen finden Sie in verschiedenen Sprachen auf den Seiten des Robert Koch-Instituts.
(Albanisch, Arabisch, Bulgarisch, Dari, Englisch, Französisch, Kroatisch, Kurdisch, Paschtu, Persisch, Polnisch, Rumänisch, Russisch, Serbisch, Spanisch, Tigrinisch, Türkisch, Urdu, Vietnamesisch)

Eine Tour durchs Impfzentrum

Das Impfzentrum befindet sich am Flughafen Münster/Osnabrück (FMO)
Airportallee 1
48268 Greven
 

Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie die Website nutzen, erklären Sie sich damit einverstanden.