Kreisverwaltung in der Coronazeit – Infos zur Erreichbarkeit

Veranstaltungen

Nach der Coronaschutzverordnung sind Veranstaltungen und Versammlungen grundsätzlich untersagt.

Ausnahmen gelten für

  1. Versammlungen nach dem Versammlungsgesetz
  2. Veranstaltungen für die Grundversorgung der Bevölkerung, Aufrechterhaltung der öffentlichen Sicherheit und Ordnung, Dateinsfür- und -vorsorge (z. B. Blut- und Knochenmarkspendetermine)
  3. Sitzunge von rechtlich vorgesehenen Gremien öffentlich-rechtlicher und privatrechtlicher Institutionen, Gesellschaften, Parteien und Vereine (bei Erfüllung weiterer Voraussetzungen)
  4. Beerdigungen
  5. Standesamtliche Trauungen
Bitte setzen Sie sich und andere keinen vermeidbaren Infektionsgefahren aus und vermeiden Sie unnötige Kontakte.

 

Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie die Website nutzen, erklären Sie sich damit einverstanden.