Jahrbuch

Das Jahrbuch bietet jährlich einen vielfältigen Einblick in die Geschichte und die Gegenwart des Kreises Steinfurt. Herausgegeben wird es vom Kreis Steinfurt und dem Kreisheimatbund Steinfurt e.V.

Unser Kreis 2018

Muskelkraft und Pferdestärken

Blick ins Buch

Jahrbuch 2017 - Blick ins Buch

So bunt und vielfältig wie das Leben im Kreis Steinfurt ist auch der 31. Band der Jahrbuchreihe „UNSER KREIS“, der Beiträge aus allen 24 Städten und Gemeinden des Kreises enthält. Auf über 270 Seiten finden sich unter dem Jahresthema „Muskelkraft und Pferdestärken“ mehr als 80 Texte zur Geschichte und Gegenwart des Kreises sowie viele Fotos und Illustrationen, an deren Entstehung mehr als 80 Autorinnen und Autoren sowie Fotografinnen und Fotografen beteiligt waren.

Alle 24 Städte und Gemeinden des Kreises kommen zu Wort und füllen das Jahrbuch mit Artikeln, Gedichten, plattdeutschen Texten, Fotografien und Illustrationen.

Das Titelbild zeigt die Hufe eines Arbeitspferdes, speziell der Rasse Tinker. Diese kaltblutgeprägte Pferdeart wurde vor allem wegen ihrer Robustheit, Zugkraft und ihres gutmütigen Charakters geschätzt. Zusammen mit den Traktorenspuren im Weg vermittelt das Titelbild Assoziationen zum Thema „Muskelkraft und Pferdestärken“.

„Unser Kreis 2018“ online bestellen


Buntes Programm bei der Vorstellung des 31. Jahrbuches im Recker Rathaus

 

Seit 1988 gibt der Kreis Steinfurt gemeinsam mit dem Kreisheimatbund das Jahrbuch „UNSER KREIS“ heraus. Landrat Dr. Klaus Effing und Kreisheimatpflegerin Reinhild Finke stellten jetzt gemeinsam die Ausgabe für 2018 im Recker Rathaus vor.

Eckhard Kellermeier, Bürgermeister der Gemeinde Recke, begrüßte als Hausherr die rund 160 geladenen Gäste. Landrat Effing richtete sich in seinem Grußwort an alle Beteiligten. „Ich bedanke mich ganz herzlich bei den Mitgliedern des Jahrbuch-Redaktionsteams, bei unserer Redakteurin Angelika von Dewitz-Krebs und bei allen Autorinnen und Autoren sowie Fotografinnen und Fotografen. Sie haben wieder einmal ein vielfältiges und spannendes Jahrbuch entstehen lassen“, freute sich der Landrat und ergänzte im Hinblick auf die Zusammenarbeit mit dem Kreisheimatbund: „Wir können stolz darauf sein, dass wir uns gegenseitig so bereichern!“

Im Rahmen der Präsentation stellte Reinhild Finke, Vorsitzende des Kreisheimatbundes, eine bunte Auswahl der hoch- und plattdeutschen Texte und Gedichte aus dem Jahrbuch vor und bedankte sich beim Kreis für die fruchtbare Zusammenarbeit.

Ein Gastbeitrag von Dr. Silke Eilers, Geschäftsführerin des Westfälischen Heimatbundes, ein Autoreninterview mit Angelika Weide, Leiterin der Volkshochschule Lengerich, sowie verschiedene musikalische Beiträge rundeten die Jahrbuchpräsentation ab. Der ortsansässige Heimatverein aus Recke sorgte außerdem mit Sketchen seiner Jugendgruppe und reichlich Verpflegung für gute Stimmung.

Jahrbuch 2018 - Flyer

Autoreninformationen für 2019

Jahrbuch-Index

Auflistung - Alle Jahrbücher

/ Kristina Dröge

Kontakt

Visitenkarte: Kontaktdaten als Visitenkarte herunterladen
Tel.: 02551 69-1513
Fax: 02551 69-91513
kristina.droege@kreis-steinfurt.de

Funktion

Kulturförderung