Sparkassen Nachwuchspreis

Neue „Meisterin von morgen“ 2016

Meriel ArensDie Jury des Sparkassen Nachwuchspreises Kultur tagte am 13. Juni und kürte Meriel Arens aus Ibbenbüren zur neuen „Meisterin von morgen“ 2016.

Die 19-jährige, deren Leidenschaft „Musik mit den Füßen machen“ ist, überzeugte die Juroren Heinz-Bernd Buss (Vorstandsmitglied Kreissparkasse Steinfurt), Werner Janning, Anne Rottmann, Janina Pinke und Anke Dahms (Mitglieder des Kreis-Kulturausschusses), Helma Reer und Richard Frank (Sachkundige Bürger) sowie die Fachjuroren Josef Schwermann (Kulturkreis Bagno e.V.) und Jan-Christoph Tonigs (Künstlerischer Leiter Kloster Bentlage Rheine) mit ihrem Esprit und ihrer ansteckenden Freude.

In der Jurybegründung heißt es: „Meriel Arens Stepptanzkunst ist von charaktervoller Interpretation und hoher Musikalität geprägt. Sie zeigte der Jury mit den eingereichten Arbeitsnachweisen und Videomitschnitten die stetige Weiterentwicklung ihrer tänzerischen Ausdrucksmöglichkeiten. Sie ist originell in der Gestaltung ihrer Choreographie, technisch virtuos, sicher und präzise. Dies stellt sie auch in gemeinsamen Choreografien als Duo und in anderen Formationen unter Beweis.“

Des Weiteren hat sie schon mehrere Preise errungen: Unter anderem ist sie Norddeutsche Meisterin in der Kategorie Duo (2011) sowie Deutsche Meisterin mit ihrem Trio „Fan Club“ (2014). Darüber hinaus hat die Stepptänzerin beachtliche Platzierungen bei Weltmeisterschaften erreicht. Diese Erfolge und ihr Engagement den (stepp-) tänzerischen Nachwuchs in Workshops zu fördern, führten auch zur Entscheidung der Jury, sie als „Meisterin von Morgen“ mit dem Sparkassen Nachwuchspreis Kultur 2016 auszuzeichnen.

Meriel Arens ist damit die sechste Preisträgerin des Nachwuchspreises Kultur und erhält den mit 2.000 € dotierten Preis der Kreissparkasse Steinfurt und des Kreises Steinfurt.


Allgemein

2012 vom Kreis Steinfurt und der Kreissparkasse Steinfurt ins Leben gerufen, werden mit dem Sparkassen Nachwuchspreis Kultur: Meister von morgen die künstlerischen Leistungen Jugendlicher und junger Erwachsener des Kreises Steinfurt ausgezeichnet. Zentrales Anliegen des Preises ist es, nicht nur die klassischen Künste zu berücksichtigen, sondern allen künstlerischen Ausdruckformen Raum und Anerkennung zu geben. Wichtiges Kriterium ist, dass die Kandidat/innen das kulturelle Leben des Kreises Steinfurt aktiv mitgestalten und die Ausübung ihrer Kunst eine erkennbare Kontinuität aufweist.

Der Nachwuchspreis richtet sich an alle Bereiche des kulturellen Schaffens, wie Literatur, Theater, Tanz, Musik, bildende Kunst, Architektur u.v.m und ist mit 2.000 € dotiert.

Sparkassen Nachwuchspreis Kultur - Sieger 2012, 2013, 2014 und 2015

Victoria Britten

Tel.: 02551 69-1597
Fax: 02551 69-91597
victoria.britten­@kreis-steinfurt.de
Steinfurt
Details
Pfeil nach unten

Hella Richter

Tel.: 02551 69-1513
Fax: 02551 69-91513
hella.richter­@kreis-steinfurt.de
Steinfurt
Details
Pfeil nach unten