Kulturrucksack


Das Kulturrucksack-Jahr 2019 im Kreis Steinfurt

Der Kreis Steinfurt bietet dieses Jahr wieder ein vielfältiges und abwechslungsreiches Programm im „Kulturrucksack NRW".
Über 120 Aktionen und Kulturveranstaltungen werden den Kindern und Jugendlichen des Kreises Steinfurt geboten. Die Angebote reichen dabei von der Erstellung eines Stop-Motion-Films über einen Parkour-Kurs mit Videoelementen bis hin zu einem Kunstkurs mit Legobausteinen. Für jeden Geschmack ist etwas dabei. Eine Auswahl der Projekte findet sich auf dem Highlight-Flyer.

Im Jahr 2019 profitieren knapp 20.000 Kinder und Jugendliche der entsprechenden Altersgruppe vom Landesprogramm. Rund 85.000 € fließen in den Connected-Verbund und stehen zur Projektplanung zur Verfügung. Die Volksbanken unterstützen die Kommunen im Kreis auch dieses Jahr zusätzlich mit 11.000 €.

Kulturrucksackausstellung "Connected"

Kulturrucksackausstellung Eröffnung

Das Kulturrucksack-Jahr 2019 neigt sich dem Ende zu. Von April bis Oktober wurde den Kindern und Jugendlichen im Kreis Steinfurt ein abwechslungsreiches und spannendes Kulturprogramm geboten. Von Nähkursen und Glasmalerei über Schmieden bis hin zu Breakdance und Filmworkshops - die Kinder und Jugendlichen im Alter zwischen 10 und 14 Jahren konnten in den unterschiedlichsten Projekten künstlerisch und kulturell aktiv werden.

Kulturrucksackausstellung Eröffnung

Zum Abschluss des Kulturrucksack-Jahres ist seit dem 28. Oktober im Foyer des Kreishauses in Steinfurt ein Querschnitt der Projekte aus den 24 Kommunen des Kreises im Rahmen einer Ausstellung zu sehen. Noch bis zum 13. November können sich Besucherinnen und Besucher einen Eindruck von der Bandbreite des Angebots machen und Ergebnisse der Workshops aus einzelnen Kommunen bestaunen.

Darüber hinaus wird die Ausstellung in ausgewählten Kommunen und in einigen Volksbanken im Kreis präsentiert.

Rund um den Kulturrucksack im Kreis

"Connected - Der Kreis ist rund."
Mehr Kultur für Kinder und Jugendliche
Kulturrucksack-Standorte in NRW

Kontakt