Eingeschränkte Öffnung der Kreisverwaltung – Infos zum Notbetrieb und Erreichbarkeit

Kreis Steinfurt überzeugt mit nachhaltiger Bildung

energieland2050 e.V. und Kreis Steinfurt sind als Netzwerk der Zukunft ausgezeichnet worden.

 

20 Schulen, Kindergärten und Bildungsnetzwerke aus dem Kreis Steinfurt wurden als „Schulen der Zukunft“ ausgezeichnet. Über einen Zeitraum von vier Jahren wurden spannende Projekte zum Thema Klimaschutz und Nachhaltigkeit entwickelt. Diese wurden von einer Fachjury u.a. bestehend aus Mitgliedern der Natur und Umweltschutzakademie sowie Vertretern der BNE-Regionalzentren beurteilt und ausgewählt. Die offizielle Auszeichnungsfeier konnte aufgrund der Corona-Situation nicht stattfinden und die Auszeichnungen werden jetzt still und leise mit der Post verschickt.

Der Kreis Steinfurt und der energieland2050 e.V. sind Teil des 2018 ins Leben gerufenen Lernzirkels „Aktiv für Klimaschutz, Fairen Handel und Nachhaltigkeit“. Hier kommen Kitas, Schulen, außerschulische Partner und Kommunen zusammen. Der Lernzirkel versteht sich als Kommunikations- und Austauschplattform für Bildung von nachhaltiger Entwicklung (BNE). Ziel ist es, durch gemeinsame Projekte, Kampagnen und öffentlichkeitswirksame Aktionen Impulse für einen alltagstauglichen und aktiven nachhaltigen Lebensstil zu geben.

So konnten in den letzten Jahren die Sammelaktion „Grüner Meilen“, der Kitawettbewerb „Kleine Helden für den Klimaschutz“ und „Klimagourmetwochen“ kreisweit umgesetzt und etabliert werden.

Weitere Informationen zum Lernzirkel „Aktiv für Klimaschutz, Fairen Handel und Nachhaltigkeit“ finden Sie beim BNE-Regionalzentrum des Kreises Steinfurt.