Solarkampagne 2018 im Kreis Steinfurt

Wer eine PV-Anlage auf seinem Hausdach installiert hat, wird sich über die vielen Sonnenstunden der letzten Wochen besonders freuen, bedeutet es doch Stromkosten zu sparen. Der energieland2050 e.V. macht auch in diesem Jahr wieder Werbung für Solarenergie und führt zahlreiche Aktionen im Kreis Steinfurt durch.

 

Viel Sonnenschein tut unserem Gemüt gut. Wer aber zudem eine Photovoltaik-Anlage auf seinem Hausdach installiert hat, wird sich über die vielen Sonnenstunden der letzten Wochen nochmal besonders freuen, bedeutet es doch Stromkosten zu sparen. Zudem prognostizieren die Meteorologen einen Rekordsommer und weiterhin anhaltendendes Hochdruckwetter.

Mit dieser guten Prognose im Hintergrund macht der energieland2050 e.V. auch in diesem Jahr wieder Werbung für Solarenergie und führt zahlreiche Aktionen im Kreis Steinfurt durch. Der Auftakt fand am 25.06. in der Kreisstadt Steinfurt mit einem Infoabend mit 60 Teilnehmer*innen statt. Sara Vollrodt vom energieland2050 e.V. stellte das Solarpotenzialkataster vor, bevor Prof. Dr.-Ing. Konrad Mertens von der FH Münster die neusten Entwicklungen zu Eigenstromnutzung, Speichertechnologie und Wirtschaftlichkeit vorstellte. Im Nachgang der Vorträge konnten noch viele Fragen beantwortet werden.

Weitere Termine stehen bereits fest:

  • Mittwoch, 19.09.2018, 17:30 in Lengerich, Gemeindehaus St. Margareta, Bahnhofstr. 113
  • Dienstag, 25.09.2018, 18:00 in Westerkappeln, Rathaus, Große Straße 13
  • Mittwoch, 10.10.2018, 17:00 in Ladbergen, Rathaus, Jahnstraße 5


Wir bieten zudem Sportvereinen und Unternehmen Veranstaltungsformate zum Thema Solarenergie an.

Interessierte melden sich bei:

Solarkampagne 2018 im Kreis Steinfurt

 

Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie die Website nutzen, erklären Sie sich damit einverstanden.