Wohlfühlen und dabei Geld sparen

Der energieland2050 e. V. lädt gemeinsam mit drei Kommunen im November zu Beratungsnachmittagen rund um die eigenen vier Wände ein. Fachleute beraten kostenfrei interessierte Bürger*innen zu den Themen Heizen und Sanieren, Solarnutzung und barrierearmer Umbau.

 

Gründe für eine energetische Modernisierung gibt es viele: sinkende Heiz- und Betriebskosten, erhöhter Wohnkomfort, ein höherer Immobilienwert und eine bessere Absicherung im Alter. Und auch Umwelt und Klima profitieren von einem verringerten CO2-Ausstoß.

Unter dem Motto „Wohlfühlen und dabei Geld sparen“ laden der energieland2050 e. V. und die Stadt Ibbenbüren, die Gemeinde Mettingen sowie die Gemeinde Westerkappeln im November zu kostenlosen Beratungsnachmittagen rund um die eigenen vier Wände ein. Fachleute beraten interessierte Bürgerinnen und Bürger zu den Themen Heizen und Sanieren, Solarnutzung und barrierearmer Umbau. In gemütlicher Atmosphäre bei Kaffee und Kuchen erfahren die Gäste, welche Energie-Einsparpotenziale in ihrem Haus schlummern und wie sie ihre Wohnung energieeffizienter gestalten können.

  • Stadt Ibbenbüren: 4. November 2018, 14 bis 17 Uhr im Matthäus Pfarrheim (An der Matthäuskirche 7) in Ibbenbüren
  • Gemeinde Mettingen: 18. November 2018, 14 bis 17 Uhr im Ratssaal des Haus Telsemeyers (Subderstraße 2) in Mettingen
  • Gemeinde Westerkappeln: 24. November 2018, 14 bis 17 Uhr im Haus der Diakonie (Steinkampstraße 16) in Westerkappeln

Wir bitten um Anmeldung bei:

Sara Dietrich

Kontakt

VCard: Download VCard
Tel.: 02551 69-4216
Fax: 02551 69-942156
sara.dietrich@kreis-steinfurt.de

Funktion

Kloster Gravenhorst
 

Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie die Website nutzen, erklären Sie sich damit einverstanden.