energieland2050 Beratermarke

Bild energieland2050-Berater

Haben Sie Interesse, energieland2050 Berater zu werden und neue Kontakte zu knüpfen? Am 18. April 2018 findet von 10 bis 11.30 Uhr eine Informationsveranstaltung zur Marke "energieland2050 Berater" in Steinfurt statt.

 

Der Kreis Steinfurt ist das „energieland2050“. Hier wollen sich Kommunen, Unternehmen und Bürger für die regionale Energiewende engagieren: Für mehr Wind- und Sonnenenergie, mehr Effizienz, für klimafreundliche Mobilität und gegen Energieverschwendung. 

Dazu braucht es breite Beratungskompetenzen, die bei zahlreichen Unternehmen im Kreis vorhanden sind. Der energieland2050 e. V. will diese sichtbar machen, vernetzen und stärken.

Unser Ansatz: Der Kreis Steinfurt ist Inhaber der Marke „energieland2050 Berater“. Unter diesem Dach schließen sich Experten zusammen, die im privaten Bereich oder für Unternehmen unabhängige Beratung anbieten und Mitglied im gemeinnützigen energieland2050-Verein sind. 

Die Beratermarke umfasst bisher die Themenfelder:

  • Energieversorgung
  • Effizienz
  • Elektromobilität
  • Erneuerbare Energien

und richtet sich beispielsweise an EnergieberaterInnen, Fachleute in der Haus- und Betriebstechnik, PraktikerInnen zu Wind- und Sonnenergie, Sachkundige für Elektromobilität. 

Wann: Mittwoch, 18. April 2018 von 10 bis 11.30 Uhr

Ort: energieland2050 e. V., Am Neuen Wall 1 in Steinfurt

Anmeldung bitte bis zum 13. April 2018 an Ursula Wermelt.

Ansprechpartnerin:

Ursula Wermelt

Kontakt

VCard: Download VCard
Tel.: 02551 69-2132
Fax: 02551 69-92132
ursula.wermelt@kreis-steinfurt.de

Funktion

Amt für Klimaschutz und Nachhaltigkeit
 

Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie die Website nutzen, erklären Sie sich damit einverstanden.