Terminvereinbarung in bestimmten Bereichen weiterhin notwendig!

Kreis Steinfurt als Fairtrade-Kreis rezertifiziert

Zum vierten Mal in Folge erfüllt der Kreis Steinfurt alle 5 Kriterien der Fairtrade-Towns-Kampagne. Die Auszeichnung wird vom Verein TransFair e. V. an Kommunen und Kreise vergeben, die sich besonders für den fairen Handel einsetzen.

 

Der Kreis Steinfurt ist seit 2015 als Fairtrade-Kreis zertifiziert. Die Teilnahme an der Kampagne wurde damals einstimmig durch den Rat beschlossen. Mit verschiedenen Aktionen und Veranstaltungen setzt sich der Kreis seitdem zusammen mit vielen verschiedenen Akteurinnen und Akteuren im Kreis für das Thema „Fairer Handel“ ein.

Seit der ersten Auszeichnung im Jahr 2015 hat sich im Fairtrade-Bereich einiges bewegt: Zahlreiche Geschäfte und gastronomische Betriebe bieten fair gehandelte Produkte an, Verwaltungen kaufen faire Produkte und bieten Informationsveranstaltungen für Interessierte an, Ehrenamtliche organisieren Veranstaltungen und Aktionen und leisten wichtige Bildungsarbeit, ebenso Schulen und Kindertagesstätten.

Elf der vierundzwanzig Städte und Gemeinden im Kreis Steinfurt sind mittlerweile als „Fairtrade-Town“ ausgezeichnet. Drei weitere Kommunen sind auf der Zielgeraden – dort liegt ein Ratsbeschluss für ein Engagement als Faire Stadt vor.

Die Teilnahme an der Kampagne ist auch fester Bestandteil der Nachhaltigkeitsstrategie des Kreises Steinfurt. Neben der Titelneuerung sind dort auch weitere Maßnahmen formuliert, wie Bildungs- und Informationsangebote für Bürgerinnen und Bürger zu schaffen.

Ansprechperson

/ Pauline Blaszczyk

Kontakt

VCard: Download VCard
Tel.: 02551 69-2143
Fax: 02551 69-92143
pauline.blaszczyk@kreis-steinfurt.de

Funktion

Amt für Klimaschutz und Nachhaltigkeit
 

Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie die Website nutzen, erklären Sie sich damit einverstanden.