Servicestelle Sonne

Der Anfang 2019 fertiggestellte „Masterplan Sonne“ zeigt, dass im Kreis Steinfurt bisher lediglich 10 % des verfügbaren Solarstrompotenzials genutzt werden. Um den Ausbau künftig stärker voran zu bringen und die im Masterplan Sonne erkannten Hindernisse und Hürden zu bewältigen, erfolgte im Jahr 2019 die erfolgreiche Antragstellung zur Förderung einer „Servicestelle Sonne“ in den LEADER-Regionen Steinfurter Land und Tecklenburger Land. Seit Dezember 2019 ist Jens Leopold als Gesicht der "Servicestelle Sonne" im Einsatz.

Er übernimmt eine informative, beratende, begleitende, vernetzende und öffentlichkeitswirksame Funktion. Weitere Aufgaben sind:

  • die Einbindung der Hausbesitzenden und Unternehmen sowie öffentlicher und privater Institutionen, Verbände, Vereine und Initiativen
  • die Unterstützung für die kreisangehörigen Städte und Gemeinden
  • die Förderung von Bürgerenergieanlagen
  • die Vernetzung mit allen regionalen Stadtwerken
  • die Berücksichtigung des Potenzials möglicher Freiflächenanlagen

Solartage 2022 - Aufzeichnungen und Infomaterial

Informationen zu Teil- und Volleinspeisung

Mit dem Solar- und Gründachkataster des Kreises Steinfurt finden Sie kostenfrei und unverbindlich heraus, ob sich Ihr Hausdach für die Erzeugung von Solarenergie eignet und rentiert, oder ob sich eine Begrünung anbietet. Besonders spannend ist das neue Tool zur Einbindung eines Elektrofahrzeugs.

Über aktuelle Veranstaltungen, z. B. die Online-Beratungen der "Servicestelle Sonne", halten wir Sie unter "Aktuelles" auf dem Laufenden. 

Bei Fragen zur "Servicestelle Sonne" und den Angeboten für Private, Unternehmen und Kommunen können Sie sich wenden an:

Jens Leopold

Kontakt

VCard: Download VCard
Tel.: 02551 69-2122
Fax: 02551 69-92122
jens.leopold@kreis-steinfurt.de

Funktion

Amt für Klimaschutz und Nachhaltigkeit

Die "Servicestelle Sonne" wird gefördert durch:


 

Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie die Website nutzen, erklären Sie sich damit einverstanden.