Bürgerenergie Vernetzungstreffen


Lokale Bürgerenergiegesellschaften leisten einen wichtigen Beitrag bei der Umsetzung von erneuerbaren Energieprojekten vor Ort. Dabei spielt eine wirksame Vernetzung über die eigene Kommune hinaus eine entscheidende Rolle. 

Initiiert vom Betreiberverbund „Die Energielandwerker“, dem E-Partizipationsunternehmen „i-PUK“ und dem Amt für Klimaschutz und Nachhaltigkeit fand im Oktober 2016 das erste erfolgreichen Bürgerenergie Vernetzungstreffen rund um das Thema Bürgerenergie im Kreis Steinfurt statt.

Ziele der Vernetzung für Bürgerenergie im Kreis Steinfurt:

  • Möglichkeiten und Angebote für die Beteiligung von Bürgern auf- zeigen
  • Bürgerenergie bekannter machen
  • Öffentlichkeitsarbeit stärken
  • von neuen Projekten erfahren oder über die Treffen in Entstehung bringen
  • Bürger stärker an der Energiewende beteiligen bzw. die Energie- wende mitgestalten z.B. über Bürgerwindparks, Solargenossen- schaften, Stadtwerke

Wir möchten uns auch über die Stromerzeugung hinausgehend mit neuen Themen wie Bürgerbus, Carsharing und perspektivisch der Sektorenkopplung beschäftigen.


Ansprechpartnerin

/ Ursula Wermelt

Kontakt

VCard: Download VCard
Tel.: 02551 69-2132
Fax: 02551 69-92132
ursula.wermelt@kreis-steinfurt.de

Funktion

Amt für Klimaschutz und Nachhaltigkeit