#Klimaschutzbürger 2.0

Wie kann Klimaschutz im Alltag gelingen? 18 Haushalte aus dem Kreis Steinfurt wagen 2019 den Selbstversuch.

 

Gemeinsam mit Expertinnen und Experten erarbeiten die Teilnehmenden im Laufe des Jahres Maßnahmen zum klimafreundlichen Verhalten in den Bereichen Ernährung & Konsum, Mobilität und Energiesparen & Wohnen mit tollen Veranstaltung wie Klimakochkurs oder Spritspar-Fahrtraining. Weitere Infos zum Projekt finden Sie im Flyer.


Können wir mit den Maßnahmen den ökologischen Fußabdruck (hier berechnen) reduzieren? 18 Haushalte aus dem Kreis Steinfurt machen 2019 den Selbstversuch. Neben dem Ausprobieren nachhaltigerer Verhaltensweisen steht im Projekt auch der gegenseitige Austausch der Teilnehmenden getreu dem Motto "tue Gutes und rede darüber" im Vordergrund.


Nachfolgend gibt es einige Informationen und Impressionen zu den Veranstaltungen im Projekt "Klimaschutzbürger 2.0":

Auftaktveranstaltung - 31.01.2019

Besichtigung der Ausstellung KonsumWandel - 22.02.2019

Workshop "Klimaschutz gut kommunizieren" - 22.03.2019

Workshop "Ernährung und Konsum" - 13.04.2019

Klimakochkurse - 11. & 17.05.2019

Workshop "nachhaltiges Gärtnern" - 08.06.2019

Stadtradeln - 30.05.-19.06.2019

Workshop "Mobilität" - 10.07.2019

Spritsparfahrtraining - 10.08. & 22.09.2019

Infostand beim LEADER-Parkleuchten, 23. + 24.08.2019

Workshop "Energiesparen und Wohnen" - 21.09.2019

#Klimaschutzbürger 2.0

Projektkoordination