energieland2050 Berater

Sie sind auf der Suche nach Beratungsangeboten zu Fördermitteln, erneuerbaren Energien, Sanierungs- und Modernsierungsvorhaben oder E-Mobilität?
Unsere energieland2050 Berater unterstützen Sie gern!

 
This file ist not playable on your Computer. But you may download it and play it locally:

Unabhängige Berater können eine wichtige Unterstützung für Bürger und Unternehmen bei komplexen Fragestellungen in den Themenfeldern Energie und Klimaschutz sein.

Unter dem Qualitätssiegel der “energieland2050 Berater“ schließen sich jetzt Experten zusammen, um unabhängige Beratung für den privaten Bereich, unsere Betriebe und die Kommunen des Kreises anzubieten. Es sind freiberufliche Energieberater aus dem Kreis Steinfurt, die sich für den Klimaschutz in der Region engagieren.

Der energieland2050 e. V. sorgt für die notwendige Qualitätssicherung. Nur wer definierte Qualitätskriterien erfüllt, darf den geschützten Markennamen „energieland2050 Berater“ tragen. Mit der energieland2050 Beratermarke möchten der energieland2050 e. V. die vielfältigen Beratungskompetenzen  aus der Region für die Region sichtbar machen und stärken.

Die Kompetenzen unserer energieland2050 Berater umfassen die Bereiche:

  • Energiemanagement
  • Energieberatung für Wohngebäude und Nicht-Wohngebäude
  • Erneuerbare Energien
  • Berichterstattung nach dem deutschen Nachhaltigkeitskodex 
  • Elektromobilität

Kurzportraits der energieland2050 Berater (in alphabetischer Reihenfolge):

Dipl.-Geogr. Frank B. Flottemesch, Associated Experts for Renewables

Dipl.-Ing. Architekt Gerhard J. Grage, Architekturbüro Grage

Dipl.-Ing. Architekt H.-Jürgen Janning, GNEWUCH + JANNING

Dipl.-Ing. Andrea Kiewitt, Andrea Kiewitt Energieberatung

B.Eng. Gerrit Körner, WESSLING GmbH

Dr. Tanja Lippmann, Schrameyer GmbH & Co. KG

B.Sc. Jörg Meyer, CTM EDV SYSTEME

Dipl.-Ing. Tobias Peselmann, pbr NETZenergie GmbH

Dipl.-Ing. Judith Reinecke, Gertec GmbH - Ingenieurgesellschaft

Dipl.-Ing. Dieter Ruhe, B & R Energie GmbH

Dipl.-Ing. Sven Sahlmann, Ingenieurbüro Haerkötter & Sahlmann GbR

Dipl.-Ing. Johannes Schabos, energielenker Beratungs GmbH

Dipl.-Ing. Jörg Schmiegel, schmiegel & denne ingenieurbüro architektur I baustatik I Bauphysik

Dipl.-Ing. Architekt Ralf Siegmund, Architekten Siegmund

Dipl.-Ing. Ludwig Stroetmann, BIG Beratendes Ingenieurbüro Gebäudetechnik

Dipl.-Ing. Karl-Ludwig Twiehoff, soltech

M.Eng. Thomas Voß, Die Energielandwerker eG

Jürgen Wegener, Wegener-Bau-Sachverständigen-Büro

B.Sc. Jan-Hendrik Wolke, der-e-wolke

Ansprechpartnerin

energieland2050 Berater

Der Kurzfilm "energieland2050 Berater" wurden gefördert mit Mitteln aus dem Vorhaben "KSI: Anschlussvorhaben Masterplanmanagement (MPK 2012) Kreis Steinfurt"




Förderkennzeichen: 03KSP004-1
Laufzeit: 1. Mai 2016 bis 30. April 2018


Nationale Klimaschutzinitiative

Mit der Nationalen Klimaschutzinitiative initiiert und fördert das Bundesumweltministerium seit 2008 zahlreiche Projekte, die einen Beitrag zur Senkung der Treibhausgasemissionen leisten. Ihre Programme und Projekte decken ein breites Spektrum an Klimaschutzaktivitäten ab: Von der Entwickung langfristiger Strategien bis hin zu konkreten Hilfestellungen und investiven Fördermaßnahmen.  Diese Vielfalt ist Garant für gute Ideen. Die Nationale Klimaschutzinitiative trägt zu einer Verankerung des Klimaschutzes vor Ort bei. Von ihr profitieren Verbraucherinnen und Verbraucher ebenso wie Unternehmen, Kommunen oder Bildungseinrichtungen.