3G-Regelung für Besucherinnen und Besucher des Kreishauses und sämtlicher Nebenstellen

Seiteneinsteigeruntersuchungen

Für alle zugewanderten Kinder und Jugendliche ist wie bei allen deutschen Kindern mit Schuleintritt eine ärztliche Untersuchung gesetzlich vorgeschrieben (§34 Abs. 6 Satz 1 SchulG NRW). Zur Untersuchung der „Seiteneinsteigenden“ kommt die Schulärztin/der Schularzt während der Schulzeit in die Schule.

 Was umfasst die schulärztliche Untersuchung?

-Seh- und Hörtest inkl. Farbsehen und räumliches Sehen

-Überprüfung des Impfstatus

-Bestimmung von Größe und Gewicht

-körperliche Untersuchung

-Überprüfung der auditiven Wahrnehmungsleistung

-Untersuchung auf schulrelevante chronische, übertragbare und allergische

  Erkrankungen

-Untersuchung des Entwicklungsstandes und der seelischen Gesundheit

  

Was benötigt der Schularzt/die Schulärztin?

-den ausgefüllten Gesundheitsfragebogen (in muttersprachlicher Übersetzung)

-den Impfausweis   

-falls vorhanden, die aktuellen Arzt- und Therapeutenberichte

 

Es werden bei der Untersuchung keine Impfungen durchgeführt. Des Weiteren wird immer auf kulturelle und religiöse Vorschriften Rücksicht genommen.

Selbstverständlich dürfen die Erziehungsberechtigten ihr Kind bei der Untersuchung begleiten. Bedarfsweise kann die Unterstützung durch einen Dolmetscher erfolgen

(rechtzeitige Voranmeldung erforderlich!).

Im Anschluss an die Untersuchung informiert die Schulärztin/der Schularzt die Schulleitung über sämtliche schulrelevanten Befunde.

 Weiter Informationen finden Sie unter:

 Schulärztliche Untersuchungen bei der Einschulung von zugewanderten Kindern und Jugendlichen

https://www.schulministerium.nrw.de/themen/recht/schulgesundheitsrecht/schulaerztliche-untersuchungen-bei-der-einschulung-von

 Schulgesetz NRW

https://bass.schul-welt.de/6043.htm

/ Janina Lohlammert

Kontakt

VCard: Download VCard
Tel.: 02551 69-2827
Fax: 02551 69-92827
Janina.Lohlammert@kreis-steinfurt.de

Postadresse

Room Nr.: Lernen fördern Zi. 116
Grüner Weg 16
48565 Steinfurt Adresse in Google Maps anzeigen

Funktion

Gesundheitsamt
 

Die Corona-Hotline ist unter Telefon 02551-69 7100 erreichbar!

Weitere Telefonnummern Informationen zum Coronavirus erhalten Sie hier!

Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie die Website nutzen, erklären Sie sich damit einverstanden.