Frühe Bildung

Die „Frühe Bildung“ bildet den Startpunkt für den Bildungsweg. Im Fokus steht das Kind, deren Eltern und gleichzeitig auch die Unterstützung der Erzieherinnen / Erzieher bzw. der Akteure, die mit diesen Kindern und Eltern zusammenarbeiten.

Das Kommunale Integrationszentrum unterstützt hierbei bei der:

  • Beratung und Qualifizierung von Fachkräften und Multiplikatoren
  • Interkulturellen Öffnung der Institutionen im Elementarbereich
  • Durchführung und Evaluation von Projekten, die die durchgängige sprachliche Bildung und die Zusammenarbeit mit Eltern fördern

    Die daraus abzuleitenden Schwerpunkte für den Kreis Steinfurt sind auf der Grundlage des Integrationskonzeptes wie folgt:

    1. Koordination und Unterstützung von Integrationslotsinnen und -lotsen für Familien mit Kindern im Vorschulalter
    2. Aufbau eines Hilfekataloges
    3. Qualifizierungen und Schulungen zur interkulturellen Kompetenz für Erzieherinnen / Erzieher
    4. Alltagsintegrierte Sprachförderung / Förderung der Mehrsprachigkeit durch die Projekte "Griffbereit" und "Rucksack KiTa"


    Ihre Ansprechpersonen sind:

    Lisa Kopp-Hense

    Visitenkarte: Kontaktdaten als Visitenkarte herunterladen
    Tel.: 02551 69-2733
    Fax: 02551 69-92733
    lisa.kopp-hense@kreis-steinfurt.de

    Funktion

    Kommunales Integrationszentrum
    Details
    Pfeil nach unten

    Mirjam Willige

    Visitenkarte: Kontaktdaten als Visitenkarte herunterladen
    Tel.: 02551 69-2738
    Fax: 02551 69-92738
    mirjam.willige@kreis-steinfurt.de

    Funktion

    Kommunales Integrationszentrum
    Details
    Pfeil nach unten


    Projekte

    Ausweitung der Programme „Griffbereit“ und „Rucksack-Kita“ zum Kita-Jahr 2018/2019

    Griffbereit
    Laufzeit: August - Juli

    Rucksack KiTa
    Laufzeit: August - Juli

    NRW-Pilotprojekt Sprachschatz - Bibliothek und Kita Hand in Hand
    Laufzeit: Oktober 2017 - Dezember 2019

    Flüchtlingslotsen Kita
    - Angebot des Kreisjugendamtes -
    Laufzeit: August 2017 - Juli 2018