Aufgaben

Archivgut sichern, bewahren und Forschung unterstützen

Rollregalanlage im Magazin des Kreisarchivs Foto bearbeitetHauptanliegen des am 04.09.1989 per Kreistagsbeschluss eingerichteten Kreisarchivs ist es, sich für die Übernahme, Erhaltung, Bewahrung und Erforschung von Archivalien einzusetzen. Während für die Kreisverwaltung vor allem die Rechtssicherung im Vordergrund steht, interessieren sich Forscherinnen und Forscher besonders für den „Gedächtnischarakter“ des Archivs. Quellen werden studiert, analysiert und interpretiert und schaffen so ein immer neues Verständnis von der Vergangenheit. Die historische Forschung zu ermöglichen, um der Öffentlichkeit einen differenzierten Einblick in die Geschichte ihrer Region zu vermitteln, gehört zu den Aufgaben des Kreisarchivs.

Durchsicht von ArchivgutWährend die Digitalisierung fortschreitet und auch dort Archivierung stattfinden wird, ist das Papier vom Zerfall bedroht. Daher gehören Maßnahmen zum Schutz der Archivalien und zur Restaurierung von Archivgut zum Aufgabenkatalog des Kreisarchivs, damit auch zukünftige Generationen Quellenforschung betreiben können. 

Jannik Schröder bei Verzeichnungsarbeiten