Kreisverwaltung in der Coronazeit – Infos zur Erreichbarkeit

Bildungsmonitoring

Bildungsmonitoring im Kreis Steinfurt

Das Bildungsmonitoring im Kreis Steinfurt liefert Informationen über das Bildungsgeschehen und nimmt die Entwicklungen in den verschiedenen Bildungsbereichen in den Blick. Aufgabe des Bildungsmonitorings ist dabei das Sammeln von Bildungsdaten und der Aufbau einer validen Datenbasis. Durch eine kontinuierliche Bildungsberichterstattung lassen sich Trendaussagen ableiten, Fehlentwicklungen aufdecken und Sozialräume betrachten.


Zahlen, Daten und Fakten zum Thema Bildung

Allgemeine Informationen über die Bildungslandschaft im Kreis Steinfurt erhalten Sie über die nachfolgenden Berichtsformate:

Wo steht unsere Bildungslandschaft auf dem Weg zu mehr Bildungsgerechtigkeit? Eine Antwort auf die Frage gibt der erste Bildungsbericht für den Kreis Steinfurt, der im Herbst 2019 veröffentlicht wurde. Er informiert in vier Kapiteln (Strukturdaten, Frühkindliche Bildung, Schulische Bildung, Berufliche Bildung) über das regionale Bildungsgeschehen. Unabhängig von kulturellen und sozialen Lebensbedinungen oder besonderen Lebensbedürfnissen sollen alle Kinder und Jugendliche in den Blick genommen werden. 


Bildungsbericht 2019:
Bildung gerecht gestalten

Das Bildungsmonitoring liefert eine Datenzusammenstellung mit Informationen zu den Schülerströmen im Kreis Steinfurt. Erfasst wird beispielsweise die Entwicklung von Schülerzahlen, der Übergang von der Grundschule zu den weiterführenden Schulen und Schülerzahlprognosen. Der "Überblick Schülerströme" erscheint jährlich im Frühjahr.


 

Falls Sie Bedarf an weiteren Auswertungen haben, dürfen Sie uns gerne kontaktieren.


Förderhinweis:

Das Programm "Bildung integriert" wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung und dem Europäischen Sozialfonds gefördert.


 

Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie die Website nutzen, erklären Sie sich damit einverstanden.