Schließung der Kreisverwaltung – Infos zum Notbetrieb und Erreichbarkeit

Biodiversität

Der Erhalt der Biodiversität, also der biologischen Vielfalt, ist eine der großen Herausforderungen unserer Zeit. Die Erkenntnisse über den Verlust von Arten und Lebensräumen mehren sich stetig. Auf vielen Ebenen sind bereits Strategien zur Förderung der Biodiversität entwickelt worden. Die lokalen Handlungsträger sind zumeist die Kreise und Kommunen. So hat auch der Kreis Steinfurt gemeinsam mit der Landwirtschaft und den Naturschutzverbänden eine Biodiversitätsstrategie erarbeitet. Damit verbunden wurde die Stelle der Biodiversitätsbeauftragten geschaffen, deren Zuständigkeit sich auf die Förderung der Biodiversität im Kreis Steinfurt fokussiert. Parallel zu dieser Tätigkeit ist das Thema natürlich auch in die bestehenden Tätigkeitsfelder der UNB (z.B. Eingriffsregelung, Schutzgebietsbetreuung) integriert.

Was verstehen wir unter dem Begriff „Biodiversität“ eigentlich?

Neben der Umsetzung und Fortschreibung der Biodiversitätsstrategie des Kreises Steinfurt, besteht die Arbeit der Biodiversitätsbeauftragten insbesondere auch in der Beratungstätigkeit von Bürgerinnen und Bürgern, Kommunen, Vereinen und Institutionen sowie der Entwicklung und Koordinierung von Projekten zur Förderung der Biodiversität im Kreis Steinfurt. Welche Projekte und Programme der Kreis Steinfurt zum Thema Biodiversität konkret umsetzt erfahren Sie unter „Projekte und Programme“. Unter "Öffentlichkeits- und Bildungsarbeit" informieren wir Sie über aktuelle Projekte und Veranstaltungen und bieten Material zum Download an.

Seit Januar 2020 ist der Kreis Steinfurt Mitglied im Bündnis „Kommunen für biologische Vielfalt“.