LAG-Vorstand hat getagt - drei neue Projekte beschlossen

LAG-Vorstand hat getagt – drei neue Projekte beschlossen

In der gestrigen Sitzung vom 30.11.2016 hat der LAG-Vorstand drei neue Projekte beschlossen, darunter zwei touristische Maßnahmen und eine Maßnahme zum Klimaschutz.

An Sanitäranlagen an der Radbahn mangelte es bisher. Durch die Errichtung einer barrierefreien Toilettenanlage beim Sportverein TUS Germania Horstmar, direkt an der Radbahn gelegen, soll die Infrastruktur der Radbahn aufgewertet werden.

Als weitere touristische Maßnahme sollen einige Gärten und Parks, die über WLAN verfügen, mit QR-Codes ausgestattet werden. Über diese Codes sind Videos, Bilder und Anekdoten abzurufen, die über Pflanzen, Gebäude und die Umgebung informieren.

Zur Reduzierung des Plastiktütenverbrauches soll im Rahmen des Projektes „Plastiktütenfreier Kreis“ in Zusammenarbeit mit allen Kommunen durch das Verteilen von Mehrwegtragetaschen, Ausstellungen, Exkursionen und Wettbewerbe ein Zeichen für den Klima- und Umweltschutz gesetzt werden. Neben erwachsenen Bürgerinnen und Bürgern, sollen auch Schülerinnen und Schüler sowie der Einzel- und Lebensmittelhandel einbezogen werden.