Kreisverwaltung in der Coronazeit – Infos zur Erreichbarkeit


Wochenmärkte im Tecklenburger Land

Das Tecklenburger Marktland steht für gesunde Frische, Vielfalt und Qualität aus der Region. Alleinstellungsmerkmal der derzeit sechs kommunalen Wochenmärkte ist das große Angebot von nachhaltig erzeugten Produkten aus den unterschiedlichen Landschaften der Erzeugerregion Tecklenburger Land.

Die Märkte dienen neben der Versorgung mit hochwertigen Lebensmitteln  auch als lokaler Treffpunkt für die persönliche Zusammenkunft und Kommunikation. Denn hier begegnen sich Verbraucher, Händler und Erzeuger aus der Nachbarschaft und bekommen die Möglichkeit,  Informationen über die Herkunft, den Anbau und die Produktion von Obst, Gemüse, Fisch, Fleisch, Wild, Käse und Blumen auszutauschen. 

Das bunte Treiben mit seinen je nach Jahreszeit unterschiedlichen Farben und Gerüchen kann zu einem unverwechselbaren Einkaufserlebnis für die ganze Familie werden!



Wir laden Sie ein!

Zur detaillierten Standortbeschreibung hier klicken.

Ort
Wochentage
Tageszeit
Ibbenbüren
Mittwoch und Freitag
8:00 bis 13:00 Uhr
Ladbergen
Freitag
14:00 bis 18:00 Uhr
Lengerich
Mittwoch und Samstag
7:00 bis 12:30 Uhr
Mettingen
Donnerstag
14:30 bis 18:00 Uhr
Recke
Donnerstag
8:00 bis 12:00 Uhr
Tecklenburg
Dienstag
8:30 bis 12:00 Uhr
in Planung: Tecklenburg-Leeden
Dienstag
16:00 bis 20:00 Uhr

Wochenmarktkonzept Tecklenburger Land veröffentlicht!

Wochenmärkte sind seit Jahren für viele Städte in der Region sehr wichtig und erleben in Zeiten von Corona hohe Besucherzuwächse. Da kommt die im Rahmen des LEADER-Projektes „Tecklenburger Marktland“ durchgeführte Studie, die sich mit der jetzigen Situation und den Potentialen der Wochenmärkte im Tecklenburger Land beschäftigt, gerade richtig. Die Studie wurde über einen Zeitraum von einderthalb Jahren von Dr. Siegbert Panteleit (Fachbüro Standort- und Projektentwicklung Gelsenkirchen) und der LAG Tecklenburger Land e.V. durchgeführt und im Oktober 2020 mitsamt einem detaillierten Handlungskonzept veröffentlicht. Die Umsetzung der Studie und der dort skizzierten Ideen wird durch das neue LEADER-Projekt "Servicestelle Wochenmärkte" engagiert vorangetrieben.

Bei Interesse, das Wochenmarktkonzept für das Tecklenburger Land zu lesen, öffnen Sie gerne das mit diesem Bild verlinkte Dokument: 


Weitere Hintergrundinformationen zu den Wochenmärkten in der Region finden Sie in der Bestandsanalyse und der Potenzialanalyse.

Bei Fragen zur Studie oder zum weiteren Vorgehen, mit Anregungen und weiteren Gedanken, kontaktieren Sie gerne die Servicestelle Wochenmärkte.

Servicestelle Wochenmärkte

/ Karoline Kröner

Kontakt

VCard: Download VCard
Tel.: 02551 69-2140
Fax: 02551 69-92140
karoline.kroener@kreis-steinfurt.de
 

Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie die Website nutzen, erklären Sie sich damit einverstanden.