Terminvereinbarung weiterhin notwendig!

Balancierparcours am Organistenkamp

Die Spielplatzfreunde Organistenkamp e.V. werden den seit mehr als 40 Jahren vorhandenen Spielplatz mit einem Balancierparcours aufwerten. Der Spielplatz ist ein öffentlicher Platz und für alle frei zugänglich. Aufgrund seiner Einzigartigkeit wird er sowohl von den Hopstenern, Institutionen (Kitas und Grundschule) als auch von Besuchern aus Nachbarkommunen als Ausflugsziel genutzt. Das Gelände gehört der Gemeinde Hopsten.

Der Balancierparcours enthält 10 Stationen und wird kreisförmig angelegt. Es werden drei Bänke um den Parcours aufgestellt. Eigenleistungen der Vereinsmitglieder erfolgen in der Form, dass die Fläche freigeräumt und notwendige Erdarbeiten vorgenommen werden.

Der Balancierparcours soll Kinder, Jugendliche, Erwachsene zur Bewegung in der Natur, an der frischen Luft motivieren und die Koordinationsfähigkeit, das Körpergefühl der Nutzer schulen. Mit der Maßnahme soll auch das "alte" Wohngebiet "Organistenkamp/Kanalstraße" aufgewertet werden, um mittelfristig junge Familien für die Übernahme der alten Bausubstanz zu gewinnen um so weiteren Flächenverbrauch zu vermeiden. Der Spielplatz wird mit viel ehrenamtlichem Engagement von den Vereinsmitgliedern gepflegt, lnstand gesetzt und auch im Rahmen der Möglichkeiten erweitert. Er ist ein Treffpunkt für Jung und Alt. Erreichbarkeit mit dem Fahrrad oder zu Fuß ist gegeben. Die Maßnahme führt zu keiner weiteren Flächenversiegelung, da kein Fallschutz erforrderlich ist und die Geräte lediglich punktuell im Boden verankert werden.

 

Umsetzungszeitraum: Juni bis November 2021
Projektträger: Spielplatzfreunde Organistenkamp e.V.
Fördersumme: 11.950,43 €

 

Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie die Website nutzen, erklären Sie sich damit einverstanden.