Terminvereinbarung in bestimmten Bereichen weiterhin notwendig!

Biotopverbund Mettingen

Seit 2014 gibt es ein "Leitbild Außenbereich" in Mettingen. Nachdem verschiedene Themenbereiche des Leitbildes bereits in Eigeninitiative angegangen wurden, möchte die Kommune das Thema der Artenvielfalt in natürlicher Umgebung mit Hilfe des Fachplanes "Mettinger Biotopverbund" intensiv angehen. Mit Hilfe des Regionalbudgets soll eine Initialzündung für ein breites bürgerliches Engagement angestoßen und auf gemeindlichen Flächen mit gutem Beispiel
vorangegangen werden. Dazu soll ein Fachplan "Mettinger Biotopverbund" erstellt werden. Zusammen mit dem Verein für ökologische Bildung an den KVG Schulen, dem landwirtschaftlichen Ortsverein und der BI Gesunde Luft, gesunder Boden wurde ein Aufgabenkatalog erstellt, der nun bis September 2021 abgearbeitet werden soll. Darin geht es u.a. um die Kartierung von gemeindlichen Flächen, eine Biotoptypen-Kartierung, die Bewertung der Eignung der Flächen mit dem Ziel der Erstellung eines Biotopverbundes sowie um Vorschläge zur Optimierung der Flächen zur Erstellung eines Biotopverbundes mit konkreten Handlungs- bzw. Umsetzungsempfehlungen für die einzelnen Flächen und Pflegehinweise nach der Umsetzung.

Auf Grundlage des erarbeiteten Konzeptes wird die Verwaltung für die kommenden Gemeindehaushalte ein Budget vorschlagen, mit dem die Maßnahmen später umgesetzt werden.

 

Umsetzungszeitraum: Juni bis September 2021
Projektträger: Gemeinde Mettingen
Fördersumme: 8.696,52 €

 

Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie die Website nutzen, erklären Sie sich damit einverstanden.