Terminvereinbarung in bestimmten Bereichen weiterhin notwendig!

Natur*Raum*Erlebnis Westerkappeln

Das Projekt wendet sich an Kinder und Jugendliche aller Altersgruppen, Familien und Vereine sowie Bildungstrager im Tecklenburger Land und beinhaltet die Anschaffung eines großen mobilen Gemeinschaftszeltes in Form eines Tipis (Sonderform). Des Weiteren soll das Tipi mit unterschiedlichen Wärmequellen ausgestattet werden, so dass eine Nutzung über alle Jahreszeiten möglich ist. Eine zweite Säule des Projektes ist die Anschaffung von mehreren Geodesic-Kits zur kreativen Umsetzung von Wohnraumideen. Begleitet wird das Projekt durch Workshops/Angebote im Bereich der Erlebnis- und Umweltpädagogik.

Das Projekt soll vorerst an zwei zentralen Standorten in Westerkappeln verortet werden. Zum einen der Garten EDEN (ortsnah) und das Regenbogenland (Außenbereich von Westerkappeln). So können Teile des Projektes auch an anderen Orten im Tecklenburger Land Installiert und genutzt werden. Die Natur als erlebnispädagogischer Lernort für Kinder und Jugendliche ermöglicht auch eine lebensweltorientierte Sozialpädagogik
bzw. soziale Arbeit in der Kinder- und Jugendarbeit. Das Projekt bietet die Möglichkeit, den Kindern und Jugendlichen einen geschützten und kreativen Raum zur Begegnung, Workshops und die Stärkung des bürgerschaftlichen Engagements anzubieten. Die WeSpE e. V möchte mit dem Projekt zusätzliche bespielbare Räume im jahreszeitlichen Wechsel anbieten. Das Projekt soll durch die Erlebnisvielfalt und verschiedenartige Gestaltbarkelt zur Förderung des Naturerlebens in der Gemeinde/Kommune beitragen und
somit zu einer Steigerung des Spielwertes führen.

 

Umsetzungszeitraum: Juni bis November 2021
Projektträger: Westerkappelner Elterninitiative für Spielen und Erleben (WESpE) e.V.
Fördersumme: 13.018,74 €

 

Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie die Website nutzen, erklären Sie sich damit einverstanden.