Terminvereinbarung in bestimmten Bereichen weiterhin notwendig!

4 Ruhebänke für den Bauerngarten Mettingen

Antragsteller

Heimatverein Mettingen e. V.


Umsetzungszeitraum

August 2022


Projektbeschreibung

Im Ortskern der Gemeinde Mettingen liegt an der Burgstraße ein bäuerliches Anwesen

mit einem Bauerngarten, einen Bienenlehrpfad und ein Bienenhaus. Die Pflege des Bauerngarten liegt in den Händen des Heimatvereins. Die Bewohner der unweit gelegene Reha-Klinik und des Altenheimes suchen mit Rollatoren und Fahrstühlen gern dieses Kleinod auf, um dort zu verweilen und sich an der Blütenpracht und den Gartenfrüchten zu erfreuen.

Die bestehenden Ruhebänke sind in die Jahre gekommen (20 Jahre und älter). Sie sind abgängig und entsprechen nicht dem heutigen Standard. Sie sollen daher durch Senioren- und Generationsbänke ersetzt werden. Diese Art der Bänke erleichtern durch eine erhöhte und nach vorn geneigte Sitzposition vor allem älteren Menschen das Aufstehen.  

Das Aufstellen der Bänke und die Pflege wird von der Handwerkergruppe des Heimatvereins in ehrenamtlicher Eigenleistung erbracht. 

Der beliebte Bauerngarten erfährt dadurch eine Aufwertung für alle Generationen - besonders aber für ältere oder beeinträchtigte Menschen. Er soll weiterhin zu Rast und Ruhe einladen, ebenso aber Ort der Begegnung und Kommunikation bleiben. Ein attraktiver Bauerngarten trägt dazu bei, Geschichte und Wissen zu transportieren und ein Bewusstsein für die Natur zu entwickeln. Der regionale Mehrwert für Patient*innen der Reha-Klinik und Besucher*innen aus der Region bleibt erhalten.



Fördersumme

5.368,80 €

 

Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie die Website nutzen, erklären Sie sich damit einverstanden.