Lagerraum und Ausstattung für Dorfladen Schale

Antragsteller

Dorfladen Schale UG (haftungsbeschränkt)


Umsetzungszeitraum

Juni 2022 bis November 2022


Projektbeschreibung

Der Dorfladen Schale hat im Mai 2021 eröffnet und wird seither gut angenommen. Schnell hat sich gezeigt, dass zusätzlicher Lagerraum benötigt wird. Hierzu soll eine direkt angrenzende Fläche befestigt werden, damit darauf ein Nebengebäude errichtet werden kann. Im Rahmen dieses Projektes soll die Anschaffung des Materials für den Ausbau ermöglicht werden. Die Errichtung des Gebäudes wird ehrenamtlich von Zimmerleuten fachgerecht durchgeführt.  Darin werden Sitzmöbel und Leergut gelagert. Auch die Müllbehälter sollen hier witterungsunabhängig untergebracht werden. 

Paletten-Ware - vor allem für Getränke - kann derzeit nur körperschädigend bewegt werden. Daher ist weiter die Anschaffung eines Hubwagens und einer Sackkarre angezeigt, um den Mitarbeiter*innen rückenschonendes Arbeiten zu ermöglichen. 

Neben dem Getränkeverkauf im Dorfladen hat sich gezeigt, dass vermehrt auch Equipment wie Stehtische, Bierzeltgarnituren oder ein Zelt für Veranstaltungen anfragen werden. Um vor Ort ein entsprechendes Angebot vorzuhalten, sollen diese Gegenstände angeschafft werden. Sie können zum einen ausgeliehen werden, stehen zum anderen auch für eigene Zwecke des Dorfladens zur Verfügung, z.B. für spontan größere Radfahrgruppen, die eine Rast einlegen möchten. 

Letztlich ist noch die Installation eines digitalen Werbesystems im Dorfladen vorgesehen. Auf einem großen Bildschirm können künftig aktuelle Werbungen und allgemeine Informationen zum Dorf und Dorfladen präsentiert werden. 


Fördersumme

15.855,20 Euro

 

Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie die Website nutzen, erklären Sie sich damit einverstanden.