Qualitätsentwicklung im Ganztag


Mehr als die Hälfte aller allgemeinbildenden Schulen im Primarbereich und Sekundarbereich I in Deutschland stellen mittlerweile Ganztagsangebote zur Verfügung.

Gute Ganztagsschulen begünstigen eine Lehr- und Lernkultur, die auf die Interessen und Voraussetzungen des einzelnen Kindes eingeht und die den Schülerinnen und Schülern Freude am Lernen und an Leistung vermittelt.

Im Ganztag liegt eine bedeutende Entwicklungsmöglichkeit für die Schulen als Lern- und Lebensraum. Er birgt aber ebenso eine neue Anforderung an die Gestaltungsfähigkeit der beteiligten Akteure aus Schule, Jugendhilfe, Kultur, Sport und vielen anderen Bereichen.

Der Arbeitskreis "Qualitätsentwicklung im Ganztag", zusammen gesetzt aus mit Vertreterinnen und Vertretern von Schule, außerunterrichtlichen Partnern, Trägern des Ganztags, Kommunen und der Generalistin für den Bereich Offener Ganztag der unteren Schulaufsicht, hat die Broschüre "Qualitätsstandards in der OGS" erarbeitet, die Anregungen und konkrete Impulse für die weitere Entwicklung geben soll.


Interessante Links zu diesem Thema