Kooperationsvereinbarung zum Kinderschutz

Aktualisierte Fassung verfügbar

 

Der Koordinationskreis Schulaufsicht-Jugendämter im RBN hat die bereits bestehende Kooperationsvereinbarung zum Kinderschutz fortgeschrieben und aktualisiert. Sie gibt Schulen eine Richtlinie, wie bei dem Anschein von Vernachlässigung oder Misshandlung von Schülerinnen und Schülern zu verfahren ist.

Ziel der Vereinbarung ist es, durch gemeinsames Handeln Gefährdungssituationen für Schülerinnen und Schüler konkret zu erfassen und angemessen darauf zu reagieren.

Die neue Kooperationsvereinbarung mit ihren Anlagen wird zurzeit den Schulen in allen Jugendamtsbezirken des Kreises Steinfurt vorgestellt und kann hier abgerufen werden: