Bekanntmachungen

Aktuelle öffentliche Bekanntmachungen
 

Öffentliche Bekanntmachungen

Nach der Hauptsatzung des Kreises Steinfurt erfolgen öffentliche Bekanntmachungen grundsätzlich im Amtsblatt des Kreises Steinfurt. Das Bundes-Immissionsschutzgesetz i.V.m. der Neunten Verordnung zur Durchführung des Bundes-Immissionsschutzgesetzes und dem Gesetz über die Umweltverträglichkeitsprüfung schreibt zusätzlich für bestimmte Verfahren eine öffentliche Bekanntmachung im Internet vor. Deshalb erfolgen an dieser Stelle zurzeit folgende Veröffentlichungen:


Öffentliche Bekanntmachung gemäß § 10 Abs. 3 Satz 1 des Bundes-Immissionsschutzgesetzes (BImSchG) i.V.m. § 8 der Neunten Verordnung zur Durchführung des Bundes-Immissionsschutzgesetzes – Verordnung über das Genehmigungsverfahren (9. BImSchV)

Die Firma Bürgerwind Hopsten-Recke GmbH & Co. KG, Oststraße 1, 48496 Hopsten beantragt beim Kreis Steinfurt, Tecklenburger Straße 10, 48565 Steinfurt, eine Genehmigung gemäß § 4 Bundes-Immissionsschutzgesetz (BImSchG) in Verbindung mit der Nr. 1.6 des Anhangs 1 der 4. BImSchV für die Errichtung und den Betrieb von zwei Windenergieanlagen (WEA) in der Gemeinde 48496 Hopsten an den Standorten, Gemarkung Hopsten, Flur 37, Flurstück 30 (WEA 1) und Gemarkung Hopsten, Flur 36, Flurstück 13 (WEA 2).

Hier geht es zur Langfassung.


Die Firma Bürgerwind Hopsten GmbH & Co. KG, Oststraße 1, 48496 Hopsten beantragt beim Kreis Steinfurt, Tecklenburger Straße 10, 48565 Steinfurt, eine Genehmigung gemäß § 4 Bundes-Immissionsschutzgesetz (BImSchG) in Verbindung mit der Nr. 1.6 des Anhangs 1 der 4. BImSchV für die Errichtung und den Betrieb von vier Windenergieanlagen (WEA) in der Gemeinde 48496 Hopsten an den Standorten, Gemarkung Hopsten, Flur 32, Flurstück 28 (WEA 1); Gemarkung Hopsten, Flur 32, Flurstück 38 (WEA 2); Gemarkung Hopsten, Flur 32, Flurstück 18 (WEA 3) und Gemarkung Hopsten, Flur 32, Flurstück 46 (WEA 4).

Hier geht es zur Langfassung.


Veröffentlichung von Unterlagen bzgl. der Durchführung von immissionsschutzrechtlichen Genehmigungsverfahren und von Verfahren nach dem Abgrabungsgesetz mit integrierter Umweltverträglichkeitsprüfung – UVP-Bericht sowie entscheidungserhebliche Berichte und Empfehlungen

Hinweis: Jede der Dateien enthält rund 90 Einzeldateien, die zu den Antragsunterlagen gehören. Diese wurden zu einer sogenannten zip-Datei zusammengefügt. Zum Öffnen bzw. Entpacken der Datei benötigen Sie ein Programm, das zip-Datein öffnen kann, z.B. 7-zip, WinRAR oder WinZip.


„Öffentliche Bekanntmachung gem. § 8 der Neunten Verordnung zur Durchführung des Bundes-Immissionsschutzgesetzen – Verordnung über das Genehmigungsverfahren – 9. BImSchV

Zur Zeit gibt es keine Bekanntmachungen.

Öffentliche Bekanntmachung gemäß § 10 Abs. 7 des Bundes-Immissionsschutzgesetzes (BImSchG) i.V.m. § 21a der 9. Verordnung zur Durchführung des Bundes-Immissionsschutzgesetzes (9. BImSchV)

Zur Zeit gibt es keine Bekanntmachungen.


Öffentliche Bekanntmachung gemäß § 12 Abs. 1 Satz 3 der Neunten Verordnung zur Durchführung des Bundes-Immissionsschutzgesetzes – Verordnung über das Genehmigungsverfahren – 9. BImSchV (Absage/Durchführung des Erörterungstermins)

Zur Zeit gibt es keine Bekanntmachungen.


Bekanntmachung gemäß § 3a des Gesetzes über die Umweltverträglichkeitsprüfung (UVPG)

Zur Zeit gibt es keine Bekanntmachungen.


Bekanntmachung gemäß § 5 Abs. 2 des Gesetzes zur Modernisierung des Rechts der Umweltverträglichkeitsprüfung (UVPG)

Zur Zeit gibt es keine Bekanntmachungen.