Bekanntmachungen

Aktuelle öffentliche Bekanntmachungen
 

Öffentliche Bekanntmachungen

Nach der Hauptsatzung des Kreises Steinfurt erfolgen öffentliche Bekanntmachungen grundsätzlich im Amtsblatt des Kreises Steinfurt. Das Bundes-Immissionsschutzgesetz i.V.m. der Neunten Verordnung zur Durchführung des Bundes-Immissionsschutzgesetzes und dem Gesetz über die Umweltverträglichkeitsprüfung schreibt zusätzlich für bestimmte Verfahren eine öffentliche Bekanntmachung im Internet vor. Deshalb erfolgen an dieser Stelle zurzeit folgende Veröffentlichungen:


Öffentliche Bekanntmachung gemäß § 12 Abs. 1 Satz 5 der Neunten Verordnung zur Durchführung des Bundes-Immissionsschutzgesetzes - Verordnung über das Genehmigungsverfahren - 9. BImSchV (Absage des Erörterungstermins)

Die Windkraft Berg GmbH & Co. KG, Haltern 14, 48612 Horstmar, beantragt beim Kreis Steinfurt, Tecklenburger Str. 10, 48565 Steinfurt, eine Genehmigung gemäß § 4 Bundes-Immissionsschutzgesetz (BImSchG) in Verbindung mit der Nr. 1.6 des Anhangs 1 der 4. BImSchV für die Errichtung und den Betrieb einer Windenergieanlage (WEA) in 48612 Horstmar an dem Standort Gemarkung Horstmar, Flur 120, Flurstück 29.
Der für den 29.08.2019, 10:00 Uhr im Ratssaal des historischen Rathauses der Stadt Horstmar, Kirchplatz 1-3, 48612 Horstmar bestimmte Erörterungstermin wird hiermit gemäß § 12 i.V.m. § 16 der 9. BImSchV abgesagt, da keine Einwendungen eingegangen sind.

Kreis Steinfurt - Umwelt- und Planungsamt -
Steinfurt, den 15.08.2019
Az.: 566.0007/18/1.6.2
Im Auftrag
Dr. Rolf Winters

Öffentliche Bekanntmachung gemäß § 10 Abs. 3 Satz 1 des Bundes-Immissionsschutzgesetzes (BImSchG) i.V.m. § 8 der Neunten Verordnung zur Durchführung des Bundes-Immissionsschutzgesetzes – Verordnung über das Genehmigungsverfahren (9. BImSchV)

Die Firma Windkraft Berg GmbH & Co. KG, Haltern 14, 48612 Horstmar beantragt beim Kreis Steinfurt, Tecklenburger Straße 10, 48565 Steinfurt, eine Genehmigung gemäß § 4 Bundes-Immissionsschutzgesetz (BImSchG) in Verbindung mit der Nr. 1.6 des Anhangs 1 der 4. BImSchV für die Errichtung und den Betrieb einer Windenergieanlage (WEA) am Standort 48612 Horstmar, Gemarkung Horstmar, Flur 120, Flurstück 29 mit einer Nabenhöhe von 137 m und einem Rotordurchmesser von 126 m sowie einer elektrischen Leistung von 3,45 MW. Die beantragte WEA soll im Laufe des ersten Quartals 2020 in Betrieb genommen werden. Aufgrund von § 5 i.V.m. § 9 des Gesetzes über die Umweltverträglichkeitsprüfung (UVPG) wird für das Vorhaben eine Umweltverträglichkeitsprüfung durchgeführt. Als Bestandteil der Antragsunterlagen wurde ein UVP-Bericht vorgelegt. Die Umweltverträglichkeitsprüfung ist ein unselbstständiger Teil des immissionsschutzrechtlichen Genehmigungsverfahrens.

Bekanntmachung (PDF)

Antragsunterlagen (zip-Datei)


„Öffentliche Bekanntmachung gem. § 8 der Neunten Verordnung zur Durchführung des Bundes-Immissionsschutzgesetzen – Verordnung über das Genehmigungsverfahren – 9. BImSchV

Zur Zeit gibt es keine Bekanntmachungen.


Öffentliche Bekanntmachung gemäß § 10 Abs. 7 und 8 des Bundes-Immissionsschutzgesetzes (BImSchG) i.V.m. § 21a der 9. Verordnung zur Durchführung des Bundes-Immissionsschutzgesetzes (9. BImSchV)

Der Kreis Steinfurt, Tecklenburger Str. 10, 48565 Steinfurt hat der Crespel & Deiters GmbH & Co.KG, Groner Allee 76, 49479 Ibbenbüren mit Datum vom 22.05.2019 eine immissions-schutzrechtliche Genehmigung mit folgendem verfügenden Teil erteilt:

„Hiermit wird der Crespel & Deiters GmbH & Co. KG, Groner Allee 76, 49479 Ibbenbüren, gemäß §§ 16 und 6 i. V. m. § 10 des Bundes-Immissionsschutzgesetzes – BImSchG – sowie i. V. m. § 1 und Nr. 7.22.1 und Nr. 1.2.3.1 des Anhangs 1 der vierten Verordnung über geneh-migungsbedürftige Anlagen (4. BImSchV) – Buchstabe G Genehmigungsverfahren gemäß § 10 BImSchG mit Öffentlichkeitsbeteiligung – die Genehmigung zur wesentlichen Änderung ihrer Anlage zur Herstellung von Stärkemehlen auf dem Grundstück Groner Allee 76, 49479 Ibbenbüren, Flur 121 und 149, Flurstücke 48, 82 und 290 erteilt.

Bekanntmachung (PDF)

Genehmigungsbescheid (PDF)


Öffentliche Bekanntmachung eines immissionsschutzrechtlichen Genehmigungsbescheides gemäß § 21a der 9. Verordnung zur Durchführung  des Bundes-Immissionsschutzgesetzes (9. BImSchV)

Der Kreis Steinfurt, Tecklenburger Str. 10, 48565 Steinfurt, hat der Werner Winter GmbH, Sandkampstraße 209, 48432 Rheine, mit Datum vom 04.06.2019 eine immissionsschutzrechtliche Genehmigung mit folgendem verfügenden Teil erteilt:


Veröffentlichung von Unterlagen bzgl. der Durchführung von immissionsschutzrechtlichen Genehmigungsverfahren und von Verfahren nach dem Abgrabungsgesetz mit integrierter Umweltverträglichkeitsprüfung – UVP-Bericht sowie entscheidungserhebliche Berichte und Empfehlungen

Hinweis: Jede der Dateien enthält rund 90 Einzeldateien, die zu den Antragsunterlagen gehören. Diese wurden zu einer sogenannten zip-Datei zusammengefügt. Zum Öffnen bzw. Entpacken der Datei benötigen Sie ein Programm, das zip-Dateien öffnen kann, z.B. 7-zip, WinRAR oder WinZip.

  • Zur Zeit gibt es keine Bekanntmachungen!

    Bekanntmachung gemäß § 3a des Gesetzes über die Umweltverträglichkeitsprüfung (UVPG)

    Zur Zeit gibt es keine Bekanntmachungen.


    Bekanntmachung gemäß § 5 Abs. 2 des Gesetzes zur Modernisierung des Rechts der Umweltverträglichkeitsprüfung (UVPG)

    Zur Zeit gibt es keine Bekanntmachungen.


    Öffentliche Bekanntmachung gemäß § 12 Abs. 1 Satz 3 der Neunten Verordnung zur Durchführung des Bundes-Immissionsschutzgesetzes - Verordnung über das Genehmigungsverfahren - 9. BImSchV (Absage/Durchführung des Erörterungstermins)

    Zur Zeit gibt es keine Bekanntmachungen.