Schulpsychologische Beratungsstelle

Aktuelles – Präventions- und Interventionsprogramm „Arbeit und Gesundheit im Lehrerberuf“ (AGIL)

Aktuelles - Umzug der Beratungsstelle nach Tecklenburg

Aktuelles - Corona

Ob Stress bei den Hausaufgaben oder Unruhe im Klassenzimmer, ob Schwierigkeiten mit dem Lernen oder Konflikte in der Schule: Die PsychologInnen der  Regionalen Schulberatungsstelle bieten SchülerInnen, Eltern sowie Lehrkräften vertrauliche und sachkundige Beratung bei Problemen im Schulalltag. Das Angebot der Schulpsychologie umfasst Individualberatung sowie Systemberatung (Fortbildungen, Supervision und Elternabende).

In Notfällen in der Schule wie Tod, Suizid (-androhung), schwerer Gewalt (-androhung) etc. stehen wir Schulleitungen und Krisenteams beratend zur Seite und unterstützen beim Krisenmanagement. Gerne beraten wir auch bei Fragen zum Aufbau von schulischen Krisenteams und der Vorbereitung auf Notfälle.

Die Regionale Schulberatungsstelle ist zuständig für alle allgemein- und berufsbildenden Schulen. Sie ist eine Einrichtung des Kreises Steinfurt. Die landes- und kreisbediensteten MitarbeiterInnen der Beratungsstelle unterliegen der Schweigepflicht. Die Beratung ist für alle Beteiligten freiwillig und kostenfrei.

 

Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie die Website nutzen, erklären Sie sich damit einverstanden.