Sitzungsdienst

Sitzungsdienst und Kreistagsinformationssystem

 

Sitzungsdienst Session

Hier gibt es Informationen zu den Sitzungen des Kreistages, des Kreisausschusses und der Fachausschüsse.


Die Sitzungen des Kreistages und seiner Ausschüsse finden wieder in Präsenz statt – und zwar unter Beachtung der in der aktuellen Coronaschutzverordnung des Landes NRW formulierten „3G-Regelung“.

Sowohl die Gremiumsmitglieder als auch anwesende Zuhörerinnen und Zuhörer dürfen an den Sitzungen nur teilnehmen, wenn sie den Nachweis erbringen, geimpft, genesen oder getestet zu sein. Dabei darf der Schnelltest nicht älter als 24 Stunden und muss von einer anerkannten Teststelle durchgeführt worden sein. Die entsprechenden Nachweise werden am Eingang zum jeweiligen Sitzungsraum überprüft.

Vor dem Hintergrund des erneut ansteigenden Infektionsgeschehens auch bei Genesenen und Geimpften empfiehlt der Kreis Steinfurt im Interesse eines gegenseitigen Schutzes dringend

  • auch bei einer bestehenden Immunisierung vor Sitzungsbeginn einen freiwilligen Selbsttest durchzuführen,
  • während der Sitzung durchgehend eine Atemschutzmaske (zumindest OP-Maske, besser FFP-2-Maske) zu tragen.

Da Plätze für Besucherinnen und Besucher weiterhin nur begrenzt zur Verfügung stehen, werden diese auch zukünftig nur per Anmeldung vergeben. Interessierte können Plätze per E-Mail an geschaeftsstelle-kt@kreis-steinfurt.de oder unter Telefon 02551/69-1022 reservieren. Bei der Anmeldung sind die Kontaktdaten zu hinterlassen.


Kreistagsinformationssystem

Informationen für die Mitglieder des Kreistages. Für die Nutzung ist eine Anmeldung erforderlich.

 

Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie die Website nutzen, erklären Sie sich damit einverstanden.