Schließung der Kreisverwaltung – Infos zum Notbetrieb und Erreichbarkeit

Gesund beginnt im Mund - regional und saisonal durch die Krise

Viele Gründe sprechen dafür regionale und saisonale Lebensmittel zu essen. Es schützt die Umwelt, unterstützt die Bauernbetriebe der Region und sorgt für Abwechslung auf dem Teller. 7 Gründe warum es sich lohnt saisonal und regional zu essen.

 

1. Guter Geschmack

Lokale und saisonale Lebensmittel schmecken viel besser, weil sie unter optimalen Bedingungen wachsen und voll ausgereift sehr gut schmecken. Darüber hinaus gibt es keine langen Anfahrtswege. Die Lebensmittel kommen direkt von der Ernte auf den Teller. Geschmack und Aromen können sich voll entfalten und geben dem Produkt seine Frische.

2. Saisonale Lebensmittel enthalten mehr Nährstoffe

Der Nährstoff- und Vitamingehalt von Lebensmitteln ist umso höher, je frischer das Produkt ist. Die Lebensmittel sind vollständig entwickelt und ausgereift. Nach der Ernte senken sich Wasser- und somit auch Nährstoffgehalt. Früchte die nicht vollständig entwickelt sind werden schwerer verdaut.

3. Die Umwelt profitiert

Wer regional und saisonal einkauft schützt die Umwelt. Lange Transportwege entfallen, weniger beheizte Aufzuchthäuser und Lagerhallen benötigen weniger Energie. CO2 und Verpackungsmüll wird reduziert. 

4. Das Essen wird frisch gekocht

Die frischen Lebensmittel müssen in der Regel selber gekocht und zubereitet werden. Das heißt, ihr behaltet die Übersicht über die Inhaltsstoffe des Gerichts. Selber kochen macht Spaß und es gibt keine ungewollten Inhalts- und Konservierungsstoffe.

5. Weniger Chemie im Essen

Lebensmittel die aus Deutschland kommen enthalten in der Regel auch weniger Pestizide und Nitrat. der Nitratgehgalt wird durch die Sonnenstrahlen abgebaut bzw. in wichtige Aminosäuren umgewandelt. Wer zusätzlich Produkte mit Bio-Label einkauft, hat die Gewissheit, dass die Lebensmittel keine oder nur sehr wenige Pestizide beinhalten.

6. Mehr Vielfalt auf dem Speiseplan

Auf dem Wochenmarkt gibt es eine große Vielfalt von Lebensmitteln. Wer dort saisonal einkauft hat einen abwechslungsreichen und bunten Speiseplan. Je vielfältiger und abwechslungsreicher wir essen, desto gesünder ist unsere Ernährung und damit auch wir!

7. Geld sparen

Weniger Transportwege, Lagerungen und Verpackungen sind nur einige Gründe, dass saisonale und regionale Lebensmittel sich im Geldbeutel bemerkbar machen. Darüber hinaus gibt es zur jeweiligen Saison immer einen Überhang an den jeweiligen Lebensmitteln und damit sinkt der Preis.


Wo kaufe ich regionale & saisonale Produkte?

Schaut neben den klassischen Supermärkten auf den Wochenmärkten eurer Städte und Orstschaften vorbei. Ihr werdet ein reichhaltiges und vielfältiges Angebot an Lebensmitteln aus eurer Umgebung finden und könnt somit auch die regionale Wirtschaft unterstützen.

Hier gibt es eine tollte Übersicht aller Wochenmärkte im Kreis Steinfurt!

Kräuter für zu Hause und die eigene Kräuterbutter