Aufbauseminar ASF

Informationen zum Aufbauseminar (ASF):

Aufbauseminare werden nur von besonders zugelassenen Fahrschulen durchgeführt. Das Seminar umfasst 4 Sitzungen zu je 135 Minuten sowie eine Fahrprobe von 30 Minuten Dauer. An einem Aufbauseminar nehmen zwischen 6 und 12 Personen teil. Über den Besuch des Aufbauseminars wird eine Teilnahmebescheinigung ausgestellt, die der Fahrerlaubnisbehörde vorzulegen ist.

Wichtig: Kommen Sie der Anordnung zur Teilnahme am Aufbauseminar innerhalb der festgesetzten Frist nicht nach, so ist die Fahrerlaubnisbehörde nach § 2a Abs. 3 StVG gezwungen, Ihnen die Fahrerlaubnis zu entziehen!

Im Bereich des Kreises Steinfurt führen insbesondere Fahrschulen Aufbauseminare durch, die in Arbeitsgemeinschaften organisiert und die unter folgenden Kontaktdaten erreichbar sind:


Aufbauseminare im Altkreis Steinfurt (Altenberge, Emsdetten, Greven, Horstmar, Laer, Metelen, Neuenkirchen, Nordwalde, Ochtrup, Rheine, Steinfurt, Wettringen):

Ansprechpartner für die Vermittlung der ASF-Kurse:

Claus Arnold
Telefon: (0 59 71) 8 00 50 37
E-Mail: post@asf-kreis-steinfurt.de


Aufbauseminare im Altkreis Tecklenburg (Hörstel, Hopsten, Ibbenbüren, Ladbergen, Lengerich, Lienen, Lotte, Mettingen, Recke, Saerbeck, Tecklenburg, Westerkappeln):

Ansprechpartner für die Vermittlung der ASF-Kurse:

Egon Knüppe
Telefon: (0 54 51) 9 61 20
E-Mail: Fahrschule_knueppe@t-online.de

Für Aufbauseminare, die durch Fahrschulen mit Sitz außerhalb des Kreises Steinfurt durchgeführt werden, wenden Sie sich ggf. an Kontaktdaten im Internet. 

Weitere Informationen

  • Nicht in jeder Fahrschule beginnt zeitnah ein ensprechender Kurs.

  • Die Fahrschulen wechseln sich mit der Durchführung der Kurse ab.

Bei weiteren Fragen richten Sie sich bitte an die o. a. Ansprechpartner oder an die Führerscheinstelle des Kreises Steinfurt.