Eichenprozessionsspinner

Auch einige Gebiete im Kreis Steinfurt sind vom Eichenprozessionsspinner befallen.

 

Der Eichenprozessionsspinner hat auch in diesem Jahr einige Eichen im Kreisgebiet befallen.

In der folgenden Übersicht erfahren Sie, an welchen Stellen dieser bereits gemeldet wurde:
Übersichtskarte bereits gemeldeter Sichtungen

Über das "Formular zur Meldung neuer Sichtungen" können Sie Fundorte des Eichenprozessionsspinners im Kreis Steinfurt online melden und dabei mithelfen, die Karte zu ergänzen:
Formular zur Meldung neuer Sichtungen

Hinweis:
Folgende 16 Kommunen arbeiten mit der genannten Karte: Altenberge, Emsdetten, Hörstel, Horstmar, Lienen, Lotte, Metelen, Mettingen, Neuenkirchen, Nordwalde, Ochtrup, Rheine, Saerbeck, Steinfurt, Tecklenburg und Westerkappeln. Sollte die betreffende Kommune nicht in dieser Auflistung stehen, wenden Sie sich bitte direkt an die Verwaltung, wenn Sie neue Nester entdecken.

Hinweise Gesundheitsamt Kreis Steinfurt

Auf den Seiten des Gesundheitsamtes finden Sie ebenfalls Hinweise zum Umgang mit den Eichenprozessionsspinnern.

Lokalzeit Münsterland

In der Lokalzeit Münsterland wurde am 21. Juni 2019 ein Beitrag zum Eichenprozessionsspinner gezeigt, der auch den Umgang mit Hautirritationen zeigt. Zur Mediathek des WDR und zum Beitrag der Lokalzeit gelangen Sie hier.