Kreisentwicklung

Kreis Steinfurt 2030 - gemeinsam gestalten!

 

Aktuelles

Deutscher Engagementpreis: Jetzt abstimmen für Haus Kindertraum und Moll-Mäuse!

„Haus Kindertraum – Mütterzentrum und ohja“ vom Familienbündnis Altenberge e.V. und die „Mollmäuse“ aus Tecklenburg, der coolste Kinderchor der Welt, sind für den Deutschen Engagementpreis nominiert! Bis zum 24. Oktober hoffen die Ehrenamtlichen auf Ihre Stimme beim Online-Voting für den Publikumspreis unter www.deutscher-engagementpreis.de/publikumspreis, um am 5. Dezember an der Preisverleihung in Berlin teilnehmen zu können.

Der Kreis Steinfurt hat die beiden Preisträger seines diesjährigen Bürgerpreises Demografie ins Rennen um den Dachpreis für bürgerschaftliches Engagement in Deutschland geschickt.

„Haus Kindertraum“ war erster Preisträger und die Mollmäuse wurden mit einem Sonderpreis ausgezeichnet. Näheres zum Bürgerpreis Demografie und zu den beiden Initiativen erfahren Sie hier.


Die Themen

  • bezahlbares und gutes Wohnen
  • Pflege- und Betreuungsangebote -
    im Allgemeinen und für komplexe Bedarfslagen
  • Wald als CO²-Speicher –
    neue Herausforderungen durch den Klimawandel

gewinnen zunehmend an Bedeutung.
Das Kreisentwicklungsteam hat sie als neue Schwerpunktthemen identifiziert und wird sie verstärkt in den Fokus nehmen.

KreisBegegnung „Bedürfnis nach Sicherheit“

Die Risiken haben in unserer Gesellschaft in den letzten Jahrzehnten kontinuierlich abgenommen. Unser Empfinden ist aber oft anders. Die Ursachen und wie wir Manipulationen z.B. durch Soziale Medien vermeiden können, diskutierten  am 13. Mai die Referenten Prof. Renn und Prof. Blöbaum mit 130 interessierten Gästen in der Stadthalle Rheine.

Näheres erfahren Sie hier.


Preisverleihung Bürgerpreis Demografie 2018/2019

Am 4. Februar fand in festlichem Rahmen die öffentliche Preisverleihung zum Bürgerpreis Demografie statt. Es wurden sechs Preise verliehen und darüber hinaus alle Bewerber vorgestellt und gefeiert. Näheres erfahren Sie hier.


KEP Stempel

Den Kreis Steinfurt 2030 gemeinsam gestalten. So lautet das Motto, unter dem Landrat Dr. Klaus Effing und der Kreistag die Herausforderungen der Zukunft im Kreis Steinfurt meistern wollen.

Kreispolitik und Kreisverwaltung haben hierzu gemeinsam im Jahr 2007 ein Kreisentwicklungsprogramm erstellt. Es wurde kooperativ von Bürgerschaft, Wirtschaft, Politik, Vereinen, Verbänden, Institutionen und Verwaltungen entworfen und vom Kreistag im März 2008 verabschiedet. Es hat das Ziel, die Zukunftsaufgaben strukturiert und systematisch zu bewältigen und gibt die strategischen Ziele für unseren Kreis vor. Schwerpunkt des Programms ist die Auseinandersetzung mit dem demografischen Wandel. Das Kreisentwicklungsprogramm wird kontinuierlich fortgeschrieben. Die letzte Aktualisierung hat im Dezember 2017 stattgefunden.

Bettina Alt

VCard: Download VCard
Tel.: 02551 69-2164
Fax: 02551 69-92164
bettina.alt@kreis-steinfurt.de

Funktion

Pressestelle
Details

Kirsten Weßling

VCard: Download VCard
Tel.: 02551 69-2160
Fax: 02551 69-92160
kirsten.wessling@kreis-steinfurt.de

Funktion

Stabsstellenleiterin / Pressesprecherin
Details