Geplante Großmaßnahmen

Allgemeine Beschreibung

 

Der Kreis Steinfurt plant das Neubau-Projekt K 24n Nord im Ortsteil Ibbenbüren-Laggenbeck. Der geplante Straßenabschnitt stellt eine Verbindung zwischen der K 19, Alstedder Straße, und der L 501, Osnabrücker Straße, her. Die K 24n Nord bildet die nördliche Fortführung der K 24 Süd (Steinbrinkheide), die über den Kreisverkehr (KV) Fuggerstraße und in südlicher Verlängerung mit der L 594 an die BAB 30, Anschlussstelle Laggenbeck, anschließt.

 

Die K 24n Nord beginnt am Kreisverkehr K 24 Süd / K 19 „KV Steinbrinkheide“, nordwestlich der Ortslage Laggenbeck. Sie führt im Bereich der K 19, Alstedder Straße, nach Osten und verschwenkt westlich des Kümperweg nach Norden. Hier wird ein neuer Kreisverkehr „KV K24n Nord“ angeordnet. Dieser liegt westlich der Kreuzung K 19 mit den Gemeindestraßen Kümperweg / Brüder-Grimm-Straße. Am nördlichen Endpunkt wird die K 24n Nord mittels des neuen Kreisverkehr „KV Osnabrücker Straße“ an die L 501 angebunden. Die Baustrecke vom Anschluss an den KV Steinbrinkheide bis zum KV Osnabrücker Straße beträgt 1,666 km.

 

Das Gesamtprojekt K 24n Nord umfasst die nachstehenden Abschnitte und Einzelmaßnahmen:

  • Ausbau der K 19, Alstedder Straße, östlich des Kreisverkehr KV Steinbrinkheide bis zum neuen Kreisverkehr KV K 24n Nord:  Baulänge insgesamt rd. 0,4 km.

  • Neubau des Kreisverkehrs K 24n Nord mit den Anschlüssen der K 19, Alstedder Straße, in Richtung West und Ost sowie der Neubaustrecke der K 24n nach Norden.

  • Neubau der K 24n Nord vom neuen Kreisverkehr K 24n Nord mit dem neuen KV Osnabrücker Straße Länge rd. 1,260 km.

  • Anschluss der K 19, Ost, an den KV K 24n Nord, insgesamt 0,128 km.

  • Umbau der Kreuzung K 19, Ost, mit den Gemeindestraßen Kümperweg und Brüder-Grimm-Straße.

  • Neubau eines Regenklär- und Regenrückhaltebeckens nördlich der K 19, Alstedder Straße.

  • Lärmschutzwand östlich der K 24n Nord im Bereich Kümperweg, Süd / Sagensiedlung.

  • Erddeponie (unbelasteter Abtragsboden) östlich der K 24n im Bereich der Sagensiedlung.

  • Haltebucht für Müllfahrzeuge für die Wohnanlagen Kümperweg, Süd-West.

  • Anschluss der Gemeindestraßen Schleppbahn und Bismarckweg.

  • Abbindung und Umbau der Theodorstraße und Kümperweg, Nord (in Höhe des Bismarckweges).

  • Neubau einer Stütz- und Lärmschutzwand im Bereich Umbau Kümperweg, Nord.

  • Abbruch eines Wohngebäudes, Kümperweg, Nord-West.

  • Neubau einer Anbindung der Theodorstraße (Ersatzmaßnahme).

  • Landschaftswall östlich der K 24n im Bereich der Wohnbausiedlung Fisbecker Forst.

 

Planungsziele

 

Mit dem Neubau der K 24n Nord, werden durch eine wesentliche Verbesserung der Netzstruktur im klassifizierten Straßennetz folgende Planungsziele verfolgt:

  • Netzergänzung für die Ziele der Stadtentwicklung von Ibbenbüren und Mettingen,

  • Entlastung der Ortsdurchfahrt Laggenbeck, vor allem vom Güterverkehr,

  • Direktanbindung der L 501 über die K 24n Süd an die BAB 30, AS Laggenbeck,

  • Standortvorteile für die künftigen Nachnutzungen auf den RAG Standorten an der L 501 (Zeche Oeynhausen, Ibbenbüren) und an der K 42 bzw. L 796 (Nordschacht, Mettingen) an die BAB 30, insbesondere durch Gewerbebetriebe,

  • Anbindung der Wohngebiete Fisbecker Forst und Sagensiedlung an die K 24 Süd.

 

Frühe Öffentlichkeitsbeteiligung

 

Der Kreis Steinfurt hat im Linienbestimmungsverfahrens nach § 37 StrWG NRW in den Jahren 1994 – 1999 im Rahmen der Bürgerbeteiligung die Öffentlichkeit mittels

  • Planauslegung und Erörterungstermin,

  • Zusammenstellung und Wertung der Anregungen und Bedenken,

  • Information der Träger öffentlicher Belange über das Ergebnis der Bürgerbeteiligung,

  • und Mitteilung des Ergebnisses der Linienabstimmung an alle Einwender

direkt beteiligt.

Im vorliegenden Feststellungsentwurf wurde das Grundanliegen der Öffentlichkeit zur Planung der K 24n Nord unter angemessener Gewichtung der Belange Verkehr, Städtebau und Umwelt umgesetzt.

 

 

Einleitung des Planfeststellungsverfahrens – Anhörungsverfahren im Nov. 2017

Auslegung der Planunterlagen

Diese Informationen ersetzen nicht das verbindliche Anhörungsverfahren nach § 38 des Straßen- und Wegegesetzes des Landes Nordrhein-Westfalen (StrWG NRW) i. V. m. § 73 Verwaltungsverfahrensgesetz für das Land Nordrhein-Westfalen (VwVfG NRW). Das Anhörungsverfahren wird durch die Auslegung der Planunterlagen in den betroffenen Städten Horstmar, Hörstel, Ibbenbüren, Rheine und Tecklenburg sowie der Gemeinde Lienen durchgeführt.

Die Auslegung der Planunterlagen erfolgt in den genannten Kommunen in der Zeit

vom 20.11.2017 bis einschließlich 19.12.2017

und ist vorher durch ortsübliche Bekanntmachung in Hörstel, Horstmar, Ibbenbüren, Lienen, Rheine und Tecklenburg angekündigt worden. Aus der Bekanntmachung ergibt sich auch der Zeitraum, in dem Einwendungen gegen das geplante Straßenbauvorhaben bei den v. g. Kommunen sowie bei der Bezirksregierung Münster erhoben werden können.

Die Einwendungsfrist endet am 19.01.2018.

Weitere Informationen über das Antragsverfahren und die Möglichkeit der Einwendungen entnehmen Sie bitte dem vollständigen Bekanntmachungstext.


Kategorien:


Ansprechperson:


/ Ludger Lütke Lanfer

Kontakt

Visitenkarte: Kontaktdaten als Visitenkarte herunterladen
Tel.: 02551 69-2525
Fax: 02551 69-92525
ludger.luetke.lanfer@kreis-steinfurt.de

Funktion

Straßenbauamt Planung/Planfeststellung
Sachstand des Planfeststellungsverfahrens vom 11.02.2009

Der Kreis Steinfurt hat mit Datum vom 11.02. 2009 das Planfeststellungsverfahren bei der Bezirksregierung Münster, Planfeststellungsbehörde, beantragt.
Übersicht der Planfeststellungsunterlagen (Auszug):
Kategorien:
Dateiname Größe Datum
Bekanntmachung.pdf83,12 KB25.03.2015
Erläuterungsbericht.pdf180,55 KB25.03.2015
Lageplan 01.pdf404,96 KB25.03.2015
Lageplan 02.pdf483,78 KB25.03.2015
Lageplan 03.pdf682,79 KB25.03.2015
Lageplan 04.pdf424,98 KB25.03.2015
Lageplan 05.pdf441,77 KB25.03.2015
Lageplan 06.pdf798,01 KB25.03.2015
Lageplan 07.pdf1,08 MB25.03.2015
Lageplan 08.pdf412,75 KB25.03.2015
Lageplan 09.pdf371,10 KB25.03.2015
Lageplan 10.pdf866,81 KB25.03.2015
Lageplan 11.pdf849,72 KB25.03.2015
Lageplan 12.pdf359,12 KB25.03.2015
Lageplan 13.pdf354,69 KB25.03.2015
Lageplan 14.pdf380,68 KB25.03.2015
Lageplan 15.pdf668,51 KB25.03.2015
Lageplan Legenden.pdf99,89 KB25.03.2015
Linienführungsvarianten.pdf6,65 MB25.03.2015
Straßenquerschnitte.pdf271,66 KB25.03.2015
Übersichtskarte.pdf6,39 MB25.03.2015
Übersichtslageplan.pdf3,76 MB25.03.2015



Sachstand des Planfeststellungsverfahren vom 05.05.2014


Der Kreis Steinfurt hat am 10.03.2014 eine vollständige Ausfertigung der Planfeststellungsunterlagen der K 53 n der Bezirksregierung Münster zur Durchführung einer erneuten öffentlichen Auslegung übergeben.

Mit dem Abschluss des Planfeststellungsverfahrens wird im Laufe des Jahres 2015 gerechnet.


Übersicht der Planfeststellungsverfahren, Deckblatt A 2014:
Kategorien:
Dateiname Größe Datum
00 Unterlagenverzeichnis.pdf13,51 KB25.03.2015
01 Erläuterungsbericht und Verkehrsuntersuchungen.pdf4,51 MB25.03.2015
02 Übersichtskarte.pdf907,61 KB25.03.2015
03 Übersichtslagepläne.pdf3,78 MB25.03.2015
04 Übersichtshöhenpläne.pdf764,88 KB25.03.2015
06 Straßenquerschnitte.pdf339,25 KB25.03.2015
07 Lagepläne.pdf6,60 MB25.03.2015
10 Bauwerksverzeichnis.pdf293,31 KB25.03.2015
11 Schalltechnische Untersuchungen.pdf15,80 MB25.03.2015
12 Landschaftspflegerischer Begleitplan und Artenschutzbeitrag.pdf29,98 MB25.03.2015
12.4.1 Artenschutzbeitrag Fachbeitrag.pdf6,34 MB25.03.2015
12.4.1 Bartfledermaus.pdf87,18 KB25.03.2015
12.4.1 Baumpieper.pdf85,08 KB25.03.2015
12.4.1 Braunes Langohr.pdf87,33 KB25.03.2015
12.4.1 Eisvogel.pdf85,01 KB25.03.2015
12.4.1 Feldlerche.pdf86,20 KB25.03.2015
12.4.1 Feldsperling.pdf85,30 KB25.03.2015
12.4.1 Fransenfledermaus.pdf87,50 KB25.03.2015
12.4.1 Gartenrotschwanz.pdf85,93 KB25.03.2015
12.4.1 Kiebitz.pdf86,08 KB25.03.2015
12.4.1 Kuckuck.pdf84,68 KB25.03.2015
12.4.1 Mückenfledermaus.pdf86,94 KB25.03.2015
12.4.1 Nachtigall.pdf85,36 KB25.03.2015
12.4.1 Rebhuhn.pdf86,17 KB25.03.2015
12.4.1 Schleiereule.pdf85,79 KB25.03.2015
12.4.1 Steinkauz.pdf85,33 KB25.03.2015
12.4.1 Wasserfledermaus.pdf87,32 KB25.03.2015
12.4.1 Zwergfledermaus.pdf87,66 KB25.03.2015
13 Wassertechnischer Entwurf.pdf20,67 MB25.03.2015
14 Grunderwerbsunterlagen.pdf7,85 MB25.03.2015
15 Luftschadstoffgutachen.pdf1,22 MB25.03.2015


Ansprechperson:


/ Ludger Lütke Lanfer

Kontakt

Visitenkarte: Kontaktdaten als Visitenkarte herunterladen
Tel.: 02551 69-2525
Fax: 02551 69-92525
ludger.luetke.lanfer@kreis-steinfurt.de

Funktion

Straßenbauamt Planung/Planfeststellung

Planfeststellung für den Neubau

Der Planfeststellungsbeschluss der Bezirksregierung Münster für den Neubau der Westlichen Entlastungsstraße Steinfurt und den Neubau eines Wirtschaftsweges ist am 15. Juni 2018 erlassen, öffentlich bekannt gemacht und den Verfahrensbeteiligten zugestellt worden.

Eine Ausfertigung des Beschlusses einschließlich der festgestellten Planunterlagen wurde nach ortsüblicher Bekanntmachung vom
6. September 2018 bis zum 19. September 2018 in den Städten Steinfurt und Rheine sowie in der Gemeinde Metelen zur Einsicht ausgelegt.

Zusätzlich konnten der Planfeststellungsbeschluss und die nachfolgend aufgeführten festgestellten Planunterlagen über die Internetseite der Bezirksregierung Münster für die Dauer der Auslegung eingesehen werden.


Kategorien:
Dateiname Größe Datum
00Planfeststellungsbeschluss 15.06.2018.pdf2,05 MB19.09.2018
01a_K 76n U01 Erläuterungsbericht.pdf977,67 KB19.09.2018
02_K 76n U02 Übersichtskarte 25.000.pdf6,02 MB19.09.2018
03_K76n U03 Übersichtslageplan 5.000.pdf4,77 MB19.09.2018
04_K76n U 04 Übersichtshöhenpläne Blatt 1-2.pdf178,40 KB19.09.2018
05_K 76n U05 Lagepläne Blatt 05-10.pdf1,83 MB19.09.2018
06_K 76n U07 Straßenquerschnitte.pdf371,09 KB19.09.2018
07_K 76n U10.1 Übersichtskarte Grunderwerb.pdf12,22 MB19.09.2018
08_K 76n U10 Grunderwerbspläne.pdf1,77 MB19.09.2018
09_K 76n U10 Grunderwerbsverzeichnis.pdf170,98 KB19.09.2018
10_K 76n U11 Regelungsverzeichnis.pdf260,92 KB19.09.2018
11_K 76n U17 Immissionstechnischer Fachbeitrag.pdf2,11 MB20.09.2018
12_K 76n U18 Wassertechnischer Entwurf.pdf450,60 KB19.09.2018
13_K 76n U18 Wassertechnischer Entwurf.pdf2,39 MB19.09.2018
14_K 76n U18 Wassertechnischer Entwurf.pdf1,72 MB19.09.2018
15_K 76n U19 Luftschadstoffbetrachtungen.pdf923,59 KB19.09.2018
16_K 76n U20 UVS-Variantenvergleich.pdf8,87 MB20.09.2018
17.0_K 76n U09.1.0 LBP-Erläuterungsbericht mit Anlagen.pdf3,81 MB20.09.2018
17.1_K 76n U09.1.1 LBP-Bestands- und Konfliktplan.pdf10,05 MB19.09.2018
17.2.0_K 76n U09.2 LBP-Maßnahmenpläne.pdf4,17 MB19.09.2018
17.2.2_K 76n U09.2 LBP-Maßnahmenpläne.pdf8,38 MB20.09.2018
17.2.3_K 76n U09.2.3 LBP-Gest_prof_Fledermausflugstr.pdf3,25 MB20.09.2018
17.3.1_K 76n U09.3 LBP-Maßnahmenverzeichnis.pdf356,41 KB20.09.2018
17.3.2_K 76n U09.3 LBP-Maßnahmenverzeichnis.pdf156,74 KB20.09.2018
17.4.0_K 76n U09.4.0 Fachbeitrag Artenschutz.pdf9,18 MB20.09.2018
17.4.1_K 76n U09.4.1 Übersichtsplan Artenschutz.pdf1,92 MB20.09.2018
18a_K 76n U01 Erläuterungsbericht_DB_A.pdf1,80 MB20.09.2018
18b_K 76n U01 Verkehrsuntersuchung 09-2015_DB_A.pdf6,26 MB20.09.2018
18c_K 76n U01 Variantenvergleich_WLV-KST_DB_A.pdf6,40 MB20.09.2018
19_K 76n U02 Übersichtskarte 25.000_DB_A.pdf7,17 MB20.09.2018
20_K 76n U03 Überischtslagplan 5.000_DB_A.pdf4,77 MB20.09.2018
21_K 76n U05 Lagepläne Blatt 05+07+08+10+10a_DB_A.pdf1,45 MB20.09.2018
22_K 76n U09.1.0 LBP-Erläuterungsbericht mit Anlagen_DB_A.pdf569,98 KB20.09.2018
23_K 76n U09.1.1 LBP-Bestands-und Konfliktplan_DB_A.pdf7,20 MB20.09.2018
24_K 76n U 9.2.1 LBP-Maßnahmenplan_DB_A.pdf3,54 MB20.09.2018
25_K 76n U 9.2.1 LBP-Maßnahmenpläne_DB_A.pdf1,69 MB20.09.2018
26_K 76n U 9.3 LBP-Maßnahmenverzeichnis_DB_A.pdf48,61 KB20.09.2018
28_K 76n U 9.5 LBP-FB Artenschutz Variante Landw_DB_A.pdf2,88 MB20.09.2018
29_K 76n U10 Grunderwerbspläne_DB_A.pdf1,32 MB20.09.2018
30_K 76n U10 Grunderwerbsverzeichnis_DB_A.pdf363,71 KB20.09.2018
31_K 76n U11 Regelungsverzeichnis_DB_A.pdf677,82 KB20.09.2018
32_K 76n U18 Wassertechnischer Entwurf_DB_A.pdf19,54 MB20.09.2018
33_K 76n U 01 Erläuterungsbericht DB_B.pdf1,29 MB20.09.2018
34_K 76n U03 Übersichtslageplan 5.000_DB_B.pdf4,79 MB20.09.2018
35_K 76n U05 Lagepläne Blatt 07+08+10a_DB_B.pdf1010,04 KB20.09.2018
36_K 76n U09.1.0 Erläuterungsbericht mit Anhang 2+3_DB_B.pdf784,03 KB20.09.2018
37_K 76n U09.1.1 Übersichtsplan Bestand und Konflikte_DB_B.pdf8,21 MB20.09.2018
38_K 76n U09.2.1 Übersichtsplan Maßnahmen_DB_B.pdf2,31 MB20.09.2018
39_K 76n U09.2.2 Maßnahmen Blatt 7+8+10a+13+14_DB_B.pdf2,44 MB20.09.2018
40_K 76n U10.2 Grunderwerbsplan_Blatt 07+08+10a+13+14_DB_B.pdf928,91 KB20.09.2018
41_K 76n U10.3 Grunderwerbsverzeichnis Blatt_DB_B.pdf316,09 KB20.09.2018
42_K 76n U 11_Regelungsverzeichnis_DB_B.pdf233,39 KB20.09.2018
43_K 76n U18 Wassertechn Entwurf -Texte und Anlagen_DB_B.pdf17,86 MB20.09.2018
44_K 76n U21 Fachbeitrag EG-WRRL.pdf1,12 MB20.09.2018
45_K 76n U22 Verkehrsgutachterliche-Stellungnahme_mit-Anhang_2018-06-13.pdf3,69 MB20.09.2018
46_K 76n U00_Generalstellungnahme.pdf14,57 MB20.09.2018
47_K 76n Niederschrift Erörterungstermin.pdf1,68 MB20.09.2018
48_K 76n U18.14 Gew-3591-neu_Wassertechnische Stellungnahme_2016-03-01.pdf644,16 KB20.09.2018
49_Fledermauskundl. Stellungn. Echolot 02.03.2015 Verleg. Gewässer 3500.pdf1,26 MB20.09.2018
50_K 76n Kreispolizeibehörde Unfallauswertung.pdf125,14 KB20.09.2018
50_K 76n Unfallauswertung_2500_Bestand_171121_R49.pdf4,04 MB20.09.2018



Bisheriger Ablauf des Planfeststellungsverfahrens


Anhörungsverfahren - Auslegung Deckblatt A

Der Kreis Steinfurt, Straßenbauamt, hat bei der Bezirksregierung Münster einen Antrag zur Ergänzung und Änderung der Planfeststellungsunterlagen nach Maßgabe des "Deckblatt A" gestellt.

Im Wesentlichen handelt es sich um die

    • Ergänzung des Variantenvergleichs durch zusätzliche Unterlagen zu einem südlichen Zubringer Fachhochschule (Variante Landwirtschaft - WLV) auf Antrag/Vorschlag des Westfälisch-Lippischen Landwirtschaftsverbandes (WLV)
    • Ergänzung der Verkehrsuntersuchung 07/2011 mit Stand 09/2015 durch das Planungsbüro Hahm (pbh), Osnabrück, zu einem südlichen Zubringer Fachhochschule
    • Erweiterung von zwei Zufahrten an einem Wirtschaftsweg
    • Verlegung der Linnenstiege und Erhalt einer Teilstrecke Privatweg
    • Verlegung des Gewässers 3500, zukünftig Gewässer 3591

    und der damit im Zusammenhang stehenden Änderung und Ergänzung der ursprünglichen Planunterlagen.

    Der bereits in der Zeit vom 02.06.2014 bis 01.07.2014 ausgelegte Plan für das o.a. beantragte Bauvorhaben des Kreises Steinfurt und der Stadt Steinfurt wird einwendungsbezogen unter Berücksichtigung des Anhörungsverfahrens  geändert und es wird der Variantenvergleich des Planungsantrags ergänzt.

    Für das Vorhaben besteht eine Verpflichtung zur Durchführung einer Umweltverträglichkeitsprüfung gemäß §§ 3a und 3b des Gesetzes über die Umweltverträglichkeitsprüfung (UVPG). Obwohl durch die Planänderung "Deckblatt A" nur ein eingeschränkter (bekannter) Personenkreis betroffen ist, werden die Planunterlagen gemäß § 9 UVPG aufgrund der darin enthaltenen Informationen über Umweltsachverhalte der Öffentlichkeit zur Einsichtnahme zur Verfügung gestellt. Die Bezirksregierung Münster wird darüber hinaus die von dem Deckblatt A unmittelbar Betroffenen zusätzlich anschreiben und informieren.


    Kategorien:


    Anhörungsverfahren - Auslegung

    Die Unterlagen zu dem Verfahren (Zeichnungen und Erläuterungen) lagen in der Zeit vom 02.06.2014 bis 01.07.2014 bei der Kreisstadt Steinfurt zur allgemeinen Einsichtnahme aus. Einwendungen konnten bis zum 15. Juli 2014 bei der Stadt Steinfurt oder der Bezirksregierung Münster erhoben werden.


    Anhörungsverfahren - Erörterung

    Die Stellungnahmen der Träger öffentlicher Belange und die Einwendungen der Privaten wurden ausgewertet. Nach Prüfung aller Sachverhalte und Anträge zu Planänderungen wurden die Gegenäußerungen erstellt. Die Bezirksregierung Münster führte die Erörterung in der Zeit vom 05.05.2015 bis 08.05.2015 durch.



    Planfeststellungsunterlagen gemäß Auslegung vom 02.06. bis 01.07.2014


    Erläuterungsbericht mit Anlagen

    Kategorien:
    Dateiname Größe Datum
    Erläuterungsbericht.pdf977,67 KB25.03.2015
    Variantenvergleich November 2010.pdf8,87 MB25.03.2015
    Verkehrsuntersuchung Juli 2011.pdf9,41 MB25.03.2015


    Landschaftspflegerischer Begleitplan mit Artenschutzbeitrag

    Kategorien:
    Dateiname Größe Datum
    Bestands- und Konfliktplan.pdf10,05 MB25.03.2015
    Erläuterungsbericht mit Anlagen.pdf3,81 MB25.03.2015
    Fachbeitrag Artenschutz.pdf11,00 MB25.03.2015
    Maßnahmenpläne.pdf12,50 MB25.03.2015
    Maßnahmenverzeichnis.pdf465,03 KB25.03.2015


    Rechtliche Regelungen und Fachgutachten

    Kategorien:
    Dateiname Größe Datum
    Grunderwerbsunterlagen.pdf13,66 MB25.03.2015
    Immissionstechnischer Fachbeitrag.pdf2,11 MB25.03.2015
    Lagepläne.pdf1,83 MB25.03.2015
    Luftschadstoffbetrachtungen.pdf920,17 KB25.03.2015
    Regelungsverzeichnis.pdf260,92 KB25.03.2015
    Straßenquerschnitte.pdf371,09 KB25.03.2015
    Übersichtshöhenpläne.pdf178,40 KB25.03.2015
    Übersichtskarte.pdf5,90 MB25.03.2015
    Übersichtslageplan.pdf4,76 MB25.03.2015
    Wassertechnischer Entwurf.pdf4,50 MB25.03.2015


    Generalstellungnahme Kreis Steinfurt Erörterungstermin: Mai 2015


    Kategorien:


    Anprechperson:


    / Ludger Lütke Lanfer

    Kontakt

    Visitenkarte: Kontaktdaten als Visitenkarte herunterladen
    Tel.: 02551 69-2525
    Fax: 02551 69-92525
    ludger.luetke.lanfer@kreis-steinfurt.de

    Funktion

    Straßenbauamt Planung/Planfeststellung