Pausen- und Freizeitmanagement

Antragsteller

Lernen fördern e.V.
Grüner Weg 16; 48565 Steinfurt


Umsetzungszeitraum

Juli – November 2022


Projektbeschreibung

Die Einrichtung des "Lernen fördern in Steinfurt "wird täglich von ca. 250 Schülerinnen und Schülern (SuS) besucht. Es sind SuS der Berufsorientierungsstufe der St. Elisabeth Schule, einer Förderschule mit dem Schwerpunkt Geistige Entwicklung, die als fester Mieter am Standort in Steinfurt vertreten ist. Die SuS der St. Elisabeth-Schule werden morgens mit Taxi Bussen an den Grünen Weg gebracht und nach Schulschluss gegen 15:00 wieder abgeholt.

Auch die SuS aus  den umliegenden Gemeinden (Altenberge, Horstmar, Laer, Nordwalde, Metelen, Wettringen, ...) die zur Potentialanalyse und zur Berufsfelderkundung in die Einrichtung kommen, werden morgens mit Bussen gebracht und nachmittags wieder abgeholt. Begleitet werden sie von Lehrkräften ihrer Schulen. Vermehrt sind unter ihnen integrativ beschulte SuS sowie SuS aus Förderschulen, die im Rahmen des Programms STAR - Schule trifft Arbeitswelt - an KAoA (Kein Abschluss ohne Anschluss) teilnehmen.

In den Pausen ist der Bewegungsdrang der SuS unübersehbar. Diesem soll durch den Bau einer Calisthenics-Anlage Rechnung getragen werden. Die Anlage soll einen Outdoor-Trainingspark, ein Trampolin sowie drei Sitzbänke umfassen.

Ziel hinter der Maßnahme ist die Förderung der Sozialkompetenz, die Unterstützung des Leistungsvermögens, der Abbau von Frust, negativen Energien und Stress auf spielerischer Basis. Zudem entsteht ein regionaler Mehrwert, das das Gelände öffentlich zugängliches Gelände ist und auch für Jugendliche aus der Nachbarschaft leicht erreichbar ist.


Fördersumme

13.236,00


 

Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie die Website nutzen, erklären Sie sich damit einverstanden.