Hebammenwesen

/ Hebammenwesen

Leistungsbeschreibung

Hebammen und Entbindungspfleger sind das "Fachpersonal" für Schwangerschaft, Geburt, Wochenbett und Stillzeit. Ihre Aufgaben umfassen die Betreuung in der Vorsorge, die Geburt, die Nachsorge, sämtliche Fragen zum Stillen, der Babypflege, sowie die Begleitung in der Phase der Rückbildung.

Das Gesetz über die Berufsausübung der Hebammen und Entbindungspfleger -Landeshebammengesetz- schafft, wie auch eine entsprechende Berufsordnung, eine Rechtsgrundlage, die die Berufsausübung von Hebammen und Entbindungspflegern regelt.

Gemäß diesen Gesetzen führen die Kreise und kreisfreien Städte als Untere Gesundheitsbehörden die Aufsicht über die freiberuflich tätigen Hebammen und Entbindungspfleger und fördern das Hebammenwesen.


An wen muss ich mich wenden?

Was sollte ich noch wissen?

Die Berufsordnung sieht unter anderem vor, dass sich die Hebamme
  • ausreichend gegen Haftpflichtansprüche versichert
  • sich in einem bestimmten Rahmen beruflich fortbildet
    siehe hierzu die Landesempfehlung zur Hebammenfortbildung
    und
  • die Aufnahme und Beendigung der Tätigkeiten dem Gesundheitsamt anzeigt.

/ Norbert Brinck

Kontakt

Visitenkarte: Kontaktdaten als Visitenkarte herunterladen
Tel.: 02551 69-2850
Fax: 02551 69-92850
norbert.brinck@kreis-steinfurt.de

Funktion

Gesundheitsamt