Umsetzung und Steuerung

Umsetzung und Steuerung

In allen Abteilungen der Kreisverwaltung wird Tag für Tag an der Kreisentwicklung gearbeitet. Denn wie wir unsere Arbeit gestalten, richtet sich an den strategischen Zielen des Kreisentwicklungsprogramms aus. Die Umsetzung kann beispielsweise durch die Veränderung von Abläufen oder neue Wege im Austausch mit den Bürgerinnen und Bürgern erfolgen. Darüber hinaus entwickeln die verschiedenen Ämter der Kreisverwaltung – alleine oder mit externen Partnern - Projekte zur Erfüllung der strategischen Ziele und setzen sie um.

Die Steuerung erfolgt durch ein vom Landrat berufenes Team aus der Kreisverwaltung unter Leitung seiner Stabsstelle.
Zu den Aufgaben gehören u.a. die Fortschreibung des Kreisentwicklungsprogramms, die Beobachtung und Bewertung von Trends und maßgeblichen Entwicklungen, die Auswertung demografischer Daten, die Kommunikation/Beratung/Unterstützung zu allen Belangen der Kreisentwicklung intern und extern und die Ausrichtung von Veranstaltungen.
Darüber hinaus bringt das Team Akteure zusammen, knüpft Netzwerke und bereitet Informationen auf, um sie interessierten Akteuren zur Verfügung zu stellen.

Als Teammitglieder stehen wir jederzeit für Fragen und Anregungen zur Verfügung, sprechen Sie uns gerne an:

Kirsten Weßling I Bettina Alt I Stabsstelle Landrat

Dr. Anke Bösenberg I Gesundheitsamt

Kristina Dröge I Schul-, Kultur- und Sportamt

Florian Dudek I Jobcenter

Annette Hallmann I Haupt- und Personalamt

Oliver Klöpper I Amt für Zuwanderung, Aufenthalt und Integration

Jens Konermann I Wirtschaftsförderungsgesellschaft WESt

Roswitha Reckels I Anja Tewes I Jugendamt

Udo Schneiders I Umwelt- und Planungsamt

Martina Vennemeyer I Bildungsbüro

Silke Wesselmann I Amt für Klimaschutz und Nachhaltigkeit

Frank Woltering I Stabsstelle Sozialplanung