Attraktivierung des Ortskerns Laer

Projektbeschreibung:

Der Laerer „Ewaldibach“ verläuft durch den historischen Ortskern der Gemeinde. Hier liegen zahlreiche kulturhistorische Gebäude und Plätze, die für den Ort prägend sind. Um diese Sehenswürdigkeiten entlang des Ewaldibachs weiteren Zielgruppen präsentieren zu können, wurde die lokale Entwicklungsstrategie „Ewaldibach – Von der Quelle bis zur Mündung“ partizipativ erarbeitet. Die vier entwickelten Projektbausteine werden mit Hilfe des Programms Kleinprojekte umgesetzt. 


Projektbaustein 1:  „Entstehung einer Kneipp-Wassertretstelle im Ewaldibach“: Im Bereich „Zur Furt 1“ befindet sich bereits eine Steinterrasse und eine in den Bach führende Treppe. Mit Hilfe der Förderung wird ein Geh- und Laufbügel gekauft, der ein sicheres Kneipp-Erlebnis ermöglicht.

Projektbaustein 2:  „Innovative Schilder mit QR-Codes zu den kulturhistorischen Besonderheiten und zum Naturraum Gewässer“

Projektbaustein 3: „Kunstgewächshaus“:  Auf einer Grünfläche nahe des Ewalditeiches (Rathausteich) soll ein Kunstgewächshaus errichtet werden. Hier kann zukünftig Kunst im kleinen Rahmen ausgestellt werden, z.B. thematische Ausstellungen, Werke der lokalen Kindertagesstätten, der Grundschulen oder professioneller Künstler.

Projektbaustein 4: „Spielschiff am Rathausteich“: Ganz in der Nähe des Rathausteiches soll mit Hilfe der Förderung ein Spielschiff aufgestellt werden, um so das Freizeitangebot für Kinder im Ortskern zu verstärken. 


Umsetzungszeitraum: August bis November 2021

Projektträger: Gemeinde Laer

Fördersumme: 16.000,00 Euro

 

Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie die Website nutzen, erklären Sie sich damit einverstanden.