Terminvereinbarung weiterhin notwendig!

Kreispartnerschaften

Wir sind Partner quer durch Europa!
 

Der Kreis Steinfurt pflegt offizielle Partnerschaften mit den folgenden Kreisen

  • seit 1972 mit dem Verwaltungsbezirk London Borough of Ealing in Großbritannien
  • seit 1990 mit dem Landkreis Mecklenburgische Seenplatte in Mecklenburg-Vorpommern
  • seit 2005 mit der Region Telsiai in Litauen.

Zudem unterhält der Kreis Steinfurt Kooperationen mit der Region Utena im Nordosten Litauens und mit dem Landkreis Koszalin in Polen, letzterer ist Partnerkreis des Landkreises Mecklenburgische Seenplatte.


Möchten auch Sie gerne mit Gruppen, Vereinen, Initiativen oder Kommunen in den Partnerkreisen oder bei den Kooperationspartnern Kontakt aufnehmen, wissen aber nicht, an wen Sie sich wenden sollen? Möchten Sie weitere Informationen über unsere Partner?

Oder verfügen Sie bereits über Kontakte zu unseren Partnern oder Organisationen in deren regionalem Gebiet? Wir sind sehr an Informationen interessiert, welche Personen oder Organisationen aus dem Kreis Steinfurt bereits in unseren Partnerkreisen aktiv sind. Wären Sie oder Ihre Organisation bereit, uns über Ihre Kontakte detaillierter zu informieren?

Falls Sie über Europa im Allgemeinen mehr erfahren möchten, steht Ihnen darüber hinaus unser im Juni 2005 eröffnetes EUROPE DIRECT CENTER STEINFURT (Träger: Wirtschaftsförderungs- und Entwicklungsgesellschaft Steinfurt mbH, kurz: WESt mbH) zur Verfügung. Im EUROPE DIRECT CENTER können Sie sich direkt über Organe, Rechtsetzung, Programme und Finanzierungsmöglichkeiten der Europäischen Union informieren.

/ Einschulungsuntersuchungen

Leistungsbeschreibung

Vor der Einschulung untersuchen Ärztinnen oder Ärzte des öffentlichen Gesundheitsdienstes die Kinder ärztlich auf gesundheitliche Beeinträchtigungen, die die Schulfähigkeit  beeinflussen können. Vorrangiges Ziel dieser Schuleingangsuntersuchungen ist es, rechtzeitig vor Schulbeginn Behandlungen oder Fördermaßnahmen einleiten zu können. Die Ärztinnen oder Ärzte entscheiden jedoch nicht darüber, ob ein Kind eingeschult oder vom Schulbesuch zurückgestellt wird. Kinder sind zur Teilnahme an der Schuleingangsuntersuchung verpflichtet.

Schulärztliche Teams führen die Schuleingangsuntersuchung wohnortnah in den Grundschulen durch.

Was sollte ich noch wissen?

Info-Broschüren:
Der Kreis Steinfurt hat speziell für Eltern von Einschulungskindern folgende Informationshefte herausgegeben, die Sie sich im PDF-Format ansehen und bei Bedarf auch ausdrucken können:



Weitere Informationen finden Sie auf den Seiten des Gesundheitsamtes.

Enthalten in folgenden Kategorien

 

Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie die Website nutzen, erklären Sie sich damit einverstanden.