3G-Regelung für Besucherinnen und Besucher des Kreishauses und sämtlicher Nebenstellen

Wichtiger Hinweis – ÄNDERUNGEN ab 01.01.2021

Ab dem 01.01.2021 ergeben sich im Bereich Großraum- und Schwertransporte Änderungen in der Berechnung der Gebühren und in der örtlichen Zuständigkeit (siehe unter Leistungsbeschreibung) für die Antragstellung.

 

Gebühren

Die Vierundfünfzigste Verordnung zur Änderung straßenverkehrsrechtlicher Vorschriften (54. StVRÄndV) vom 20.04.2020 beinhaltet unter Artikel 2 eine Änderung der Gebührenordnung für Maßnahmen im Straßenverkehr. Unter der Gebühren-Nr. 263.1 und dem Anhang zu Gebühren-Nr. 263.1.1 wird nunmehr bundeseinheitlich geregelt wie sich die Gebührenhöhe bei einer Entscheidung über eine Erlaubnis oder Ausnahme bei Großraum- und Schwertransporten nach § 29 Absatz 3 oder § 46 Absatz 1 Satz 1 Nummer 5 StVO zusammensetzt. Die 54. StVRÄndV finden Sie zum Nachlesen unter folgendem Link auf der Internetseite vom Bundesanzeiger Verlag (Bundesgesetzblatt Teil I, 2020, Nr. 19 vom 27.04.2020, Seite 821 bis 824, Artikel 2).


Link zur 54. StVRÄndV

https://www.bgbl.de/xaver/bgbl/start.xav#__bgbl__%2F%2F*%5B%40attr_id%3D%27bgbl120s0814.pdf%27%5D__1601455904257


An wen muss ich mich wenden?

Ihre Anträge werden von folgenden Mitarbeiter/innen bearbeitet:

Herr Pilgrim

Herr Beck

Frau Overkamp

Frau Wagner

Frau Libau

Frau Nowag

Frau Künnemann


Telefon-Nr.: 0 25 51 / 69 13 73

Fax.-Nr.: 0 25 51 / 69 20 10

E-Mail: schwertransporte@kreis-steinfurt.de

Ihre Anträge und Anfragen richten Sie bitte zentral an die E-Mail-Adresse:

schwertransporte@kreis-steinfurt.de


 

Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie die Website nutzen, erklären Sie sich damit einverstanden.