Integration in Kindertageseinrichtungen

/ Familie und Kinder / Adoption / Adoption & Pflegekinder

Leistungsbeschreibung

Adoption

Die Gemeinsame Adoptionsvermittlungsstelle der fünf Jugendämter im Kreis Steinfurt mit Sitz in Rheine ist seit

dem 01.02.2018 für alle Bürgerinnen und Bürger im Kreis Steinfurt Ansprechpartner.


Die Adoptionsvermittlungsstelle berät und informiert

  • Adoptionsbewerber
  • Eltern, die sich mit dem Gedanken tragen, ihr Kind zur Adoption freizugeben
  • Adoptiveltern, die ein Kind aufgenommen haben
  • Kinder, Jugendliche und Erwachsene, die adoptiert wurden
  • Fachkräfte aus Jugendämtern, Beratungsstellen etc.
  • Mütter und/oder Väter, die ihr Kind zur Adoption freigegeben haben
  • Patchworkfamilien, die über die Adoption des Kindes ihres Partners/ihrer
  • Partnerin nachdenken


Ansprechpartner im Stadtjugendamt Rheine

Frau Darley

Rathaus Stadt Rheine

Klosterstraße 14

48431 Rheine

Telefon: 05971 939 521

Fax: 05971 939 8 521

E-Mail: monika.darley@rheine.de


Frau Wilde

Rathaus Stadt Rheine

Klosterstraße 14

48431 Rheine

Telefon: 05971 939 587

Fax: 05971 939 8 587

E-Mail: nena.wilde@rheine.de


Frau Lompa

Rathaus Stadt Rheine

Klosterstraße 14

48431 Rheine

Telefon: 05971 939 559

Fax: 05971 939 8 559

E-Mail: ulrike.lompa@rheine.de


Frau Laurenz

Rathaus Stadt Rheine

Klosterstraße 14

48431 Rheine

Telefon: 05971 939 574

Fax: 05971 939 8 574

E-Mail: L.Laurenz@rheine.de



Nützliche Links zum Thema Adoptionen:



Pflegekinder

Pflegefamilien bieten Kindern, die vorübergehend oder dauerhaft nicht bei ihren leiblichen Eltern leben können, ein Zuhause. Pflegekinder sind keine Adoptivkinder. Sie sind ihren Pflegeeltern für eine begrenzte oder unbegrenzte Zeit anvertraut. Auch hier steht das Kreisjugendamt gerne bei Fragen zur Verfügung.

Die Vorbereitung, Beratung und Begleitung von Pflegefamilien und die Zusammenarbeit mit der Herkunftsfamilie hat das Kreisjugendamt an folgende Träger übertragen:

Enthalten in folgenden Kategorien

 

Jahresbericht und kommunale Datenblätter

DER JAHRESBERICHT BIETET EINEN TRANSPARENTEN EINBLICK IN DIE SCHWERPUNKTTHEMEN UND ENTWICKLUNGEN DES JAHRES 2019. 

FÜR DAS AKTUELLE JAHR IST EBENFALLS EINE VERÖFFENTLICHUNG GEPLANT.

HIer finden Sie die Datenblätter der Kommunen für 2021.




LEITBILD

Daran wollen wir uns messen lassen...

Das Leitbild des Kreisjugendamtes ist gemeinsam mit allen Mitarbeitenden entstanden und wird regelmäßig überprüft, fortgeschrieben und weiterentwickelt.

Das aktuelle Leitbild finden Sie hier.



Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie die Website nutzen, erklären Sie sich damit einverstanden.