Eröffnung SkulpTour

Die FunnyRedLine begeistert mit 56 Kunstobjekten
56 Kunstobjekte entlang der FunnyRedLine von Mettingen über Ibbenbüren bis zum Dortmund Ems Kanal in Dörenthe sind aufgrund der intensiven Unterstützung durch LEADER sowie dank der engagierten Arbeit des Fördervereins Mettinger Schultenhof, des Kunstverein Ibbenbüren und des Fördervereins Kulturspeicher Dörenthe wieder erlebbar.

In einer feierlichen Veranstaltung eröffneten am am 28. April auf dem Mettinger Schultenhof Bürgermeisterin Christina Rählmann, Landrat Dr. Klaus Effing und der Europaabgeordnete Markus Pieper die neue FunnyRedLine. Viele scheinbar in Vergessenheit geratene Kunstobjekte werden in neuem Zusammenhang sichtbar und erlebbar gemacht.