Terminvereinbarung weiterhin notwendig!

Amtliche Basiskarte (ABK)

Amtliche Basiskarte (ABK)

Die Amtliche Basiskarte (ABK) ist eine topographische Basiskarte, die das Bindeglied zwischen der eigentumsorientierten Liegenschaftskarte und den topographischen Landeskarten im Maßstab 1:25.000 bildet. Der Präsentationsmaßstab der ABK ist 1:5.000. Sie ersetzt die nicht mehr geführte Deutsche Grundkarte (DGK5).

Die Amtliche Basiskarte wird unmittelbar aus den Daten des Amtlichen Liegenschaftskatasterinformationssystems (ALKIS) abgeleitet. Die Darstellung umfasst zusätzliche wesentliche Daten wie z.B. Böschungen, Lagebezeichnungen, topographische Einzelobjekte und andere wesentliche charakteristische Topografie.

Die ABK liegt für das gesamte Kreisgebiet vor. Zur Sicherstellung der Grundaktualität der ABK werden die Nutzung und die charakteristische Topographie in einem 3-jährigen Rhythmus aktualisiert. Durch zeitnahe Erfassungen von Veränderungen in wesentlichen Bereichen, z.B. Straßen, wird eine Spitzenaktualität gewährleistet.


Ausschnitt aus der Amtlichen Basiskarte (ABK) im Maßstab 1:5.000

 

Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie die Website nutzen, erklären Sie sich damit einverstanden.